Horror-Crash in der Premier League! Spieler nach heftiger Kopfverletzung bewusstlos

Bournemouth - Diese Bilder bekommt man nicht so schnell aus dem Kopf! Am Donnerstagabend kam es beim Premier-League-Spiel zwischen dem AFC Bournemouth und den Tottenham Hotspurs (0:0) zu einem heftigen Zusammenprall.

Adam Smith (M.) wurde acht Minuten lang auf dem Rasen vom medizinischen Personal, das mit Schutzkleidung ausgestattet war, behandelt.
Adam Smith (M.) wurde acht Minuten lang auf dem Rasen vom medizinischen Personal, das mit Schutzkleidung ausgestattet war, behandelt.  © imago images / Focus Images

In der 55. Minute krachten Bournemouth-Rechtsverteidiger Adam Smith und Tottenhams Linksverteidiger Ben Davies beim Kampf um den Ball mit vollem Tempo zusammen.

Es kam zu einer Kollision, bei der Davies seinen Gegenspieler voll am Kopf erwischte, sodass dieser bewusstlos liegen blieb und acht (!) Minuten lang auf dem Rasen liegend behandelt werden musste.

Die Akteure auf dem Feld winkten zuvor hektisch das medizinische Personal herbei. Sie erkannten den Ernst der Lage schnell.

Denn Smith war ausgeknockt und musste erst einmal mit einer Stütze an Hals und Kopf stabilisiert werden. Außerdem wurde ihm sogar eine Sauerstoffmaske gereicht. 

Er konnte das Feld deshalb auch nicht selbstständig verlassen, er musste mit einer Trage vom Platz gebracht werden.

Doch immerhin soll er zu diesem Zeitpunkt bereits wieder ansprechbar gewesen sein.

Laut eines Tweets des englischen Fußball-Journalisten Dan Kilpatrick, der für den "Evening Standard" über die "Spurs" schreibt, heiterte der englische Nationalstürmer Harry Kane ihn sogar mit einem frechen Witz auf.

Adam Smith und Harry Kane witzelten nach der Behandlung schon wieder

Harry Kane heiterte Adam Smith offenbar mit einem flotten Spruch wieder ein wenig auf.(Archivbild)
Harry Kane heiterte Adam Smith offenbar mit einem flotten Spruch wieder ein wenig auf.(Archivbild)  © John Walton/PA Wire/dpa

"Smithy, du bist noch immer hässlich", soll er gesagt haben. Typischer englischer Humor vom Angreifer Tottenhams! 

Smith hatte in diesem Spiel bereits wenige Minuten zuvor einen Freistoß von Kane voll in den Bauch bekommen und musste schon da erstmal kräftig Luft holen.

Nach dem Zusammenprall mit Davies konnte er dann aber nicht mehr weiterspielen und wurde ausgewechselt. 

Es wurde noch nicht bekannt gegeben, wie schwer seine Kopfverletzung ist. Dafür sind erst noch genauere Untersuchungen nötig.

Am Ergebnis änderte sich nach dieser nervenaufreibenden Szene übrigens nichts mehr: es blieb beim ereignisarmen 0:0, das keiner der beiden Mannschaften weiterhilft. 

Die "Cherries" kleben mit 27 Punkten aus 34 Spielen als Vorletzter mit vier Punkten Rückstand auf den rettenden Rang 17 auf einem Abstiegsplatz fest.

Die "Spurs" hinken ihren Saisonzielen ebenfalls hinterher und sind lediglich Tabellenneunter. Die Mannschaft von Trainer Jose Mourinho verpasste es durch das torlose Remis, bis auf einen Zähler an Platz sechs heranzurücken. 

Titelfoto: imago images / Focus Images

Mehr zum Thema Fußball International:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0