Keine Heimspiele mehr für Jürgen Klopp und den FC Liverpool?

Liverpool - Der FC Liverpool und Trainer Jürgen Klopp sollen die fast sichere erste englische Fußball-Meisterschaft seit 30 Jahren nach dem Willen der Behörden nicht an der heimischen Anfield Road feiern. 

Jürgen Klopp (52) und seine Mannschaft sollen keine Heimspiele mehr austragen dürfen.
Jürgen Klopp (52) und seine Mannschaft sollen keine Heimspiele mehr austragen dürfen.  © Adam Davy/PA Wire/dpa

Der Tabellenführer der Premier League soll beim Liga-Neustart am 17. Juni auf neutrale Stadien ausweichen, weil die Polizei massive Fan-Ansammlungen an der legendären Heimspielstätte der Reds befürchtet. 

Liverpool war beim Saisonabbruch am 9. März wegen der Corona-Pandemie mit 82 Punkten souveräner Spitzenreiter der Top-Liga - mit 25 Zählern Vorsprung auf den Tabellenzweiten Manchester City.


Die Saison wurde am 29. Spieltag abgebrochen. Nach Wiederbeginn würde das Klopp-Team am 31. Spieltag das nächste Heimspiel gegen Crystal Palace haben.

Titelfoto: Adam Davy/PA Wire/dpa

Mehr zum Thema Fußball International:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0