Pep Guardiola nach Arroganz-Elfer von Sergio Agüero: "Er ist egoistisch"

Manchester - Meisterfeier vertagt! Manchester City verliert mit 1:2 gegen Thomas Tuchel (47) und den FC Chelsea. Bei der Generalprobe für das anstehende Champions-League-Finale waren es ein Last-Minute-Treffer von Marcos Alonso (90.+2) und ein kleinerer Arroganzanfall von Sergio Agüero (32), welche den "Skyblues" Punkte kosteten.

1:2 verlor Pep Guardiola (50 r.) gegen Thomas Tuchel (47, l.).
1:2 verlor Pep Guardiola (50 r.) gegen Thomas Tuchel (47, l.).  © Martin Rickett/PA Wire/dpa

City muss durch die Niederlage gegen die "Blues" nun etwas länger auf die nächste englische Meisterschaft warten.

Dabei hätte gerade der nach zehn Jahren scheidende Sergio Agüero die Zeichen recht früh auf Sieg stellen können.

Doch sein Panenka-Elfmeter ging in die Hose, was sein Trainer Pep Guardiola (50) nach dem Spiel in Teilen als Egoismus auslegte

Gattuso-Eklat in Florenz: Neuer Coach schmeißt noch vor erstem Training hin!
Fußball International Gattuso-Eklat in Florenz: Neuer Coach schmeißt noch vor erstem Training hin!

"Er ist egoistisch, weil er verschossen hat", so der 50-Jährige im Anschluss bei der Pressekonferenz. Doch er nahm seinen Stürmer auch in Schutz. "Hätte er getroffen, wäre er das Genie."

"Ich sage den Spielern immer, trefft eine klare Entscheidung, bevor ihr schießt. Agüero war von sich überzeugt, aber hat nicht getroffen. Jeder ist enttäuscht, am allermeisten er selbst", so der Katalane über den Argentinier.

Pep Guardiola über Sergio Agüero: "Ist ein sensibler Typ"

Nach zehn Jahren verlässt Sergio Agüero (32) Manchester City.
Nach zehn Jahren verlässt Sergio Agüero (32) Manchester City.  © Adam Davy/PA Wire/dpa

Nachtragend ist er allerdings nicht. Der, wie er ihn nannte, "sensible Typ" Agüero habe zudem eine große Historie im Klub. Diese werde durch diesen Elfmeter entsprechend nicht getrübt.

Für die Cityzens geht es nun am kommenden Freitag gegen Newcastle United. In der Tabelle der Premier League liegen sie derzeit mit 13 Punkten vor Stadtrivale Manchester United auf Rang Eins.

United hat noch zwei Begegnungen weniger auf dem Buckel. Kann am Sonntag mit einem Sieg gegen Aston Villa etwas verkürzen.

Hier die Highlights der Begegnung zwischen Manchester City und dem FC Chelsea: Der Elfmeter ab Minute 1:20

Die siebte Meisterschaft der Klubhistorie kann man Guardiola und seinen Mannen bei noch drei zu spielenden Begegnungen aber so gut wie nicht mehr nehmen.

Am 29. Mai steigt dann in Istanbul das englische Finale in der Königsklasse zwischen City und dem FC Chelsea.

Titelfoto: Martin Rickett/PA Wire/dpa, Screenshot/YouTube SkySportNews HD

Mehr zum Thema Fußball International: