Schock im Training: Atlético-Star Moussa Dembélé bricht zusammen

Madrid - Atlético Madrids Stürmer Moussa Dembélé ist am Dienstag beim Training während des Aufwärmens zusammengebrochen und hat kurzzeitig das Bewusstsein verloren.

Moussa Dembélé (24, links) hier in der Champions League im Duell mit Chelsea-Verteidiger und Nationalspieler Antonio Rüdiger (28) soll zu niedrigen Blutdruck gehabt haben.
Moussa Dembélé (24, links) hier in der Champions League im Duell mit Chelsea-Verteidiger und Nationalspieler Antonio Rüdiger (28) soll zu niedrigen Blutdruck gehabt haben.  © Adam Davy/PA Wire/dpa

Bei einer Dehnübung fiel der 24 Jahre alte Profi des spanischen Erstliga-Spitzenreiters plötzlich auf den Rasen und und blieb regungslos liegen.

Seine Mitspieler alarmierten sofort die medizinische Abteilung, die umgehend vor Ort war und sich um Dembélé kümmerte.

Wie der Verein mitteilte, soll ein zu niedriger Blutdruck für den Schreckmoment verantwortlich gewesen sei.

FC-Bayern-Legende Arjen Robben muss Karriere beenden: "Hätte gerne weitergemacht"
Fußball International FC-Bayern-Legende Arjen Robben muss Karriere beenden: "Hätte gerne weitergemacht"


Im Video: Atlético-Angreifer Moussa Dembéle verliert beim Aufwärmen das Bewusstsein

Der Franzose konnte den Platz aus eigener Kraft wieder verlassen, seine Werte seien in Ordnung, hieß es. Weitere Untersuchungen sollen folgen.

Titelfoto: Adam Davy/PA Wire/dpa

Mehr zum Thema Fußball International: