Star-Angreifer Gareth Bale droht Strafe: Real Madrid findet Ausfälle "verdächtig"!

Madrid - Nächstes Kapitel im Rosenkrieg zwischen dem walisischen Nationalspieler Gareth Bale (32) und Real Madrid! Dass der im Sommer auslaufende Vertrag des einstigen Rekordtransfers nicht verlängert wird, ist mittlerweile klar. Doch nun haben die Königlichen einen schlimmen Verdacht.

Hat Gareth Bale (32) seine Rückenprobleme nur vorgetäuscht?
Hat Gareth Bale (32) seine Rückenprobleme nur vorgetäuscht?  © Manu Reino/SOPA Images via ZUMA Wire/dpa

Der vorzeitige LaLiga-Meister soll Zweifel an der aktuellen Verletzung des 32-jährigen Offensiv-Stars haben und sogar über eine Strafe nachdenken, wie der spanische Journalist Carlos Rodriguez auf Twitter schrieb.

Bale fehlte auch beim 4:0-Kantersieg gegen Espanyol Barcelona am Samstag aufgrund von Rückenbeschwerden. Schon im Vorfeld habe sich die medizinische Abteilung des siebenfachen Champions-League-Gewinners demnach skeptisch gezeigt und die Ausfälle des Flügelspielers als "verdächtig" bezeichnet.

Rodriguez räumte zwar auch ein, dass Sanktionen zum jetzigen Zeitpunkt wenig Sinn ergeben würden, da man sich die Meisterfeier in der Hauptstadt nicht verderben und keine Unruhe ins Team bringen möchte, doch laut Mundo Deportivo droht dem sechsfachen walisischen Fußballer des Jahres im Falle einer Reaktion des Vereins eine Geldbuße in Höhe von 400.000 Euro.

Erneut Sorge um Pelé: Brasilien-Legende schon wieder im Krankenhaus!
Fußball International Erneut Sorge um Pelé: Brasilien-Legende schon wieder im Krankenhaus!

Zuletzt hatte der Linksfuß auch die 0:4-Klatsche im Clasico gegen den FC Barcelona wegen Rückenproblemen verpasst, sich allerdings nur einen Tag später putzmunter beim Training mit der walisischen Nationalmannschaft präsentiert.

Real Madrid soll Zweifel an den Verletzungen von Gareth Bale haben

Bale wechselte 2013 für 101 Millionen Euro von den Tottenham Hotspurs zu Real. Seitdem absolvierte er 258 Partien für die Königlichen, in denen er 106 Treffer erzielte und 67 Assists verteilte. In der laufenden Spielzeit stand er aber erst sieben Mal auf dem Rasen.

Im Sommer könnte der 102-fache Nationalkicker auf die Insel zurückkehren. Angeblich soll Zweitligist Cardiff City an einer Verpflichtung interessiert sein.

Titelfoto: Manu Reino/SOPA Images via ZUMA Wire/dpa

Mehr zum Thema Fußball International: