Teamkollege von DFB-Star Gosens leidet unter mentalen Problemen!

Bergamo - Traurige Nachricht aus Italien: Der slowenische Nationalspieler Josip Ilicic (33) leidet erneut unter psychischen Problemen und wird Atalanta Bergamo vorerst nicht zur Verfügung stehen.

Routinier und Identifikationsfigur bei "La Dea": Josip Ilicic (33, l.) im Einsatz gegen Borussia Dortmund. (Archivfoto)
Routinier und Identifikationsfigur bei "La Dea": Josip Ilicic (33, l.) im Einsatz gegen Borussia Dortmund. (Archivfoto)  © Guido Kirchner/dpa

Das bestätigte sein Coach Gian Piero Gasperini (63) nach dem 0:0-Unentschieden gegen Lazio Rom am Samstag gegenüber Sky Sport.

"Es fällt mir nicht leicht, über eine so persönliche Situation zu sprechen. Ich kann sagen, dass wir immer für ihn da sein werden. Das sind Dinge, die über den Fußball hinausgehen", so der erfahrene Trainer.

Ilicic absolvierte in der laufenden Saison bereits 23 Pflichtspieleinsätze, in denen er vier Treffer erzielte und fünf Assists gab. Zuletzt fehlte der Leistungsträger jedoch drei Partien in Folge. Sein Vertrag in der Lombardei läuft noch bis Sommer 2023.

Kein Erling Haaland, kein Kylian Mbappe: Real Madrid ist der große Transfer-Verlierer!
Fußball International Kein Erling Haaland, kein Kylian Mbappe: Real Madrid ist der große Transfer-Verlierer!

"Unser Kopf ist ein Dschungel, es ist auch für Psychologen nicht immer leicht, ihn zu durchschauen. Im Moment können weder die Ärzte noch ich sagen, wann Josip zurückkommen wird", sagte der Übungsleiter angesprochen auf die erwartete Ausfallzeit.

Bereits im Sommer 2020 kämpfte der Offensivakteur mit mentalen Problemen. Nachdem er sich mit dem Coronavirus infiziert hatte, sei er "in Depressionen verfallen" und zog sich anschließend mit der Genehmigung des Serie-A-Klubs für mehrere Monate in sein Heimatland zurück.

Josip Ilicic spielte für NK Maribor, US Palermo und AC Florenz

Steile Karriere bei Atalanta Bergamo: Josip Ilicic (33) freut sich über seinen Treffer im CL-Achtelfinale gegen den FC Valencia im Februar 2020. (Archivfoto)
Steile Karriere bei Atalanta Bergamo: Josip Ilicic (33) freut sich über seinen Treffer im CL-Achtelfinale gegen den FC Valencia im Februar 2020. (Archivfoto)  © Luca Bruno/AP/dpa

Der 33-jährige Angreifer wechselte bereits 2010 vom slowenischen Rekordmeister NK Maribor nach Italien und schloss sich US Palermo an.

Für die Sizilianer sammelte der 1,90 Meter große Offensiv-Allrounder 43 Scorerpunkte in 107 Partien.

Daher wurde 2013 der AC Florenz auf den Linksfuß aufmerksam und überwies neun Millionen Euro für seine Dienste.

Früherer Aue-Coach Thomas Letsch lässt Europa-Traum von Ex-BVB-Keeper Eric Oelschlägel platzen!
Fußball International Früherer Aue-Coach Thomas Letsch lässt Europa-Traum von Ex-BVB-Keeper Eric Oelschlägel platzen!

Auch bei der Fiorentina etablierte sich Ilicic schnell als Stammspieler, allerdings schaffte er es in der Toskana nicht, sein volles Potenzial auszuschöpfen.

Erst nach seinem Transfer zu "La Dea" im Sommer 2017 explodierte der aktuelle Kollege von DFB-Kicker Robin Gosens (27) und zementierte seinen Ruf als zuverlässiger Knipser und mitspielender Stürmer im italienischen Oberhaus.

In der Saison 2019/20 war er in nur 26 Serie-A-Matches an überragenden 27 Treffern beteiligt und schoss Atalanta zudem mit fünf Buden ins Viertelfinale der Champions League.

Titelfoto: Guido Kirchner/dpa

Mehr zum Thema Fußball International: