Rooney beendet seine Karriere! Englische Fußball-Legende hat bereits neuen Job

Derby - Eine ganz große Karriere ist zu Ende gegangen: Wayne Rooney (35) hat seine Fußballschuhe am heutigen 15. Januar an den Nagel gehängt.

Wayne Rooney (35) lief 120 Mal für England auf und erzielte dabei 53 Treffer. Damit ist er bis heute der Rekordtorschütze der "Three Lions".
Wayne Rooney (35) lief 120 Mal für England auf und erzielte dabei 53 Treffer. Damit ist er bis heute der Rekordtorschütze der "Three Lions".  © Nick Potts / PA Wire / dpa

Das gab der Rekordtorschütze der englischen Nationalmannschaft bei einer Pressekonferenz seines Klubs Derby County bekannt.

Beim englischen Zweitligisten fungiert der 120-fache Nationalstürmer (53 Treffer) bereits seit dem 15. November als Spielertrainer, konzentriert sich in Zukunft aber "voll und ganz" auf seine Tätigkeit als Coach und unterschrieb bei den "Rams" einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023, wie der Verein auf seiner Website bekannt gab.

Rooney erklärte: "Trotz anderer Angebote wusste ich instinktiv, dass Derby der richtige Ort für mich ist."

Evakuiert sie doch! Fans sollen zur Halbzeit aus dem Stadion - Klub geht mit Politik auf Konfrontation
Fußball International Evakuiert sie doch! Fans sollen zur Halbzeit aus dem Stadion - Klub geht mit Politik auf Konfrontation

Der langjährige Star von Manchester United fügte hinzu: "Es ist eine große Ehre, die Gelegenheit zu haben, auf Brian Clough, Jim Smith, Frank Lampard und Phillip Cocu zu folgen. Ich kann allen Beteiligten des Klubs und all unseren Fans, meinen Mitarbeitern und mir versprechen, nichts unversucht zu lassen, um das Potenzial auszuschöpfen, das ich in den vergangenen zwölf Monaten bei diesem historischen Fußballklub gesehen habe."

Sein letztes Spiel liegt ohnehin schon einige Monate zurück. Bei der 0:3-Auswärtsniederlage von Derby beim FC Middlesbrough stand Rooney am 25. November die gesamten 90 Minuten als Kapitän im offensiven Mittelfeld auf dem Rasen. Danach spannte ihn seine neue Rolle stark ein.

Derby County FC stellt Wayne Rooney als Vollzeit-Trainer vor

Wayne Rooney wurde bei Manchester United zur Fußball-Legende

Wayne Rooney (35, l.) ist mit satten 253 Treffern in 559 (!) Einsätzen für Manchester United auch der Rekordtorschütze der "Red Devils". Hinzukommen noch 146 direkte Vorlagen.
Wayne Rooney (35, l.) ist mit satten 253 Treffern in 559 (!) Einsätzen für Manchester United auch der Rekordtorschütze der "Red Devils". Hinzukommen noch 146 direkte Vorlagen.  © Phillip Richards / EPA / dpa

Begonnen hat seine Bilderbuchkarriere schon am 17. August 2002. Damals stellte ihn der damalige Trainer des FC Everton, David Moyes (57), direkt in die Startelf - dabei war Rooney gerade mal 16 Jahre, neun Monate und 24 Tage alt! 40.120 Zuschauern bekamen ein 2:2 gegen die Tottenham Hotspur zu sehen.

Unter Moyes war er auch fortan gesetzt und kam in seiner ersten Profisaison auf 37 Einsätze (acht Tore). Insgesamt absolvierte er für die "Toffees" 117 Begegnungen (28 Treffer, vier Assists), bevor es ihn zu dem Verein zog, wo er endgültig zu einer Legende wurde: Manchester United sicherte sich seine Dienste im Sommer 2004 für 37 Millionen Euro Ablöse.

Er sollte diese Summe mehr als nur zurückzahlen. Denn Rooney blieb 13 Jahre bei seinem Herzensverein, war Stammkraft, Führungsspieler und Kapitän, erzielte in 559 Partien satte 253 Treffer, gab 146 direkte Vorlagen, wurde unter anderem fünf Mal englischer Meister, holte die Champions League 2008 und die Europa League 2017. Darüber hinaus ist der schussgewaltige Instinktangreifer bis heute der Rekordtorschütze der "Red Devils"!

Fix: Rangnick neuer Coach von ManUnited! Das Aus für Cristiano Ronaldo?
Fußball International Fix: Rangnick neuer Coach von ManUnited! Das Aus für Cristiano Ronaldo?

Nach einer einjährigen Rückkehr zu Everton im Juli 2017 wechselte er in die USA zu D.C. United, wo er mit 25 Buden und 14 Assists in 52 Einsätzen ebenfalls zu glänzen wusste. Im Januar 2020 kehrte er dann in sein Heimatland zurück und spielte noch knapp ein Jahr bei Derby (35 Spiele, sieben Tore, drei Vorlagen).

Wayne Rooneys schönste Premier-League-Tore für Manchester United

Highlight-Videos von Wayne Rooney

Zwischendurch nahm Rooney für England an den Europameisterschaften 2004, 2012 und 2016 teil, dazu an den Weltmeisterschaften 2006, 2010 und 2014. Auf diese großartige Karriere kann er nun mit Stolz zurückblicken.

Man darf gespannt sein, wie er sich nun als Trainer in Vollzeit schlägt.

Titelfoto: Bradley Collyer/PA Wire/dpa

Mehr zum Thema Fußball International: