Real Madrid hat einen neuen Trainer: Ein alter Bekannter aus der Bundesliga übernimmt!

Madrid - Nach dem Abschied von Zinédine Zidane (48) braucht Real Madrid einen neuen Trainer - und den haben sie nun gefunden: Carlo Ancelotti (61) übernimmt beim spanischen Rekordmeister!

Carlo Ancelotti (61) trainiert zuletzt noch den FC Everton, nächste Saison steht er aber wieder an der Seitenlinie von Real Madrid.
Carlo Ancelotti (61) trainiert zuletzt noch den FC Everton, nächste Saison steht er aber wieder an der Seitenlinie von Real Madrid.  © Jon Super/Pool AP/dpa

Der frühere Bayern-Trainer sei als neuer Coach verpflichtet worden, teilte der Club von Nationalspieler Toni Kroos (31) am Dienstagabend mit.

Zuvor hatte der 61 Jahre alte Italiener seinen Vertrag beim englischen Erstligisten FC Everton im gegenseitigen Einvernehmen vorzeitig aufgelöst.

Ancelotti war bereits zwischen 2013 und 2015 Trainer der "Königlichen".

Er löst Zinedine Zidane ab, der seinen Vertrag vorzeitig gekündigt und sich anschließend in einem bitteren Abschiedsbrief über die Führung von Real Madrid beklagt hatte.

Titelfoto: Jon Super/Pool AP/dpa

Mehr zum Thema Fußball International: