Rudi Völler kauft 100 "Geistertickets" von Kickers Offenbach

Offenbach - Ex-Nationalspieler und Ex-Nationaltrainer Rudi Völler hat bei seinem Ex-Club Kickers Offenbach 100 so genannte "Geistertickets" gekauft.

Die Aufnahme vom 23. Februar 2020 zeigt den gebürtigen Hanauer Rudi Völler.
Die Aufnahme vom 23. Februar 2020 zeigt den gebürtigen Hanauer Rudi Völler.  © Rolf Vennenbernd/dpa

Der 59 Jahre alte Fußball-Weltmeister von 1990 und heutige Funktionär von Bayer Leverkusen unterstützt die Aktion "Völle Hütte" des Regionalligisten.

Bislang haben die Kickers nach Angaben vom Montag 3977 Karten in unterschiedlichen Preiskategorien abgesetzt.

Damit sollen die durch die Corona-Krise entstehende Einnahmeausfälle zumindest teilweise kompensiert werden, nachdem der Spielbetrieb ruht.

Der im hessischen Hanau unweit von Offenbach geborene Völler spielte von 1975 bis 1980 bei den Kickers, ehe er zum TSV 1860 München wechselte und 1982 seine Nationalmannschaftskarriere mit 90 Länderspielen startete.

Regionalligist Kickers Offenbach geriet zuletzt wegen eines Skandals um seinen Toptorjäger Nejmeddin Daghfous in die Schlagzeilen (TAG24 berichtete).

Der 33-jährige Angreifer war beim Training in eine Schlagerei verwickelt. Dabei soll Daghfous einen Mannschaftskameraden in den Schwitzkasten genommen und sogar ins Gesicht geschlagen haben.

Titelfoto: Rolf Vennenbernd/dpa

Mehr zum Thema Fußball:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0