Neuer Coach für Energie Cottbus: Dirk Lottner übernimmt!

Cottbus - Der FC Energie Cottbus hat einen neuen Trainer. Dirk Lottner (48) beerbt Sebastian Abt (38). Der 38-Jährige war Anfang des Monats nach einem Fehlstart freigestellt worden

Dirk Lottner übernimmt beim FC Energie Cottbus.
Dirk Lottner übernimmt beim FC Energie Cottbus.  © Oliver Dietze/dpa

"Wir sind davon überzeugt, dass wir mit ihm als neuem Trainer, seiner weitreichenden Erfahrung als Bundesligaspieler und die nachweislich gute Arbeit bei den bisherigen Trainerstationen unsere Mannschaft zurück in die Spur bringen werden", sagte Energie-Manager Sebastian König auf der Homepage des Regionalligisten.

Erst Anfang Januar hatte der gebürtige Lausitzer Abt die Nachfolge von Pele Wollitz angetreten. Nach drei Niederlagen zum Saisonstart zog der ehemalige Bundesligist allerdings die Reißleine.

Lottner soll am Montag bei einer Pressekonferenz vorgestellt werden. Er war zuletzt bis Dezember vergangenen Jahres als Trainer des 1. FC Saarbrücken tätig.

Als Co-Trainer soll Tim Kruse Lottner unterstützen. "Das Gesamtpaket mit den Voraussetzungen und sehr guten Bedingungen in Cottbus haben überzeugt. Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe, besonders darauf am Montag die Mannschaft und das Funktionsteam kennenzulernen und dann können wir an die Arbeit gehen", sagte Lottner in der Mitteilung seines neuen Arbeitgebers. 

Als Spieler war er unter anderem für Bayer 04 Leverkusen und den 1. FC Köln im Einsatz gewesen.

Titelfoto: Oliver Dietze/dpa

Mehr zum Thema Regionalliga:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0