Nach BFC-Meisterschaft: Auf diesen Gegner trifft der DDR-Rekordmeister in der Relegation

Oldenburg - Nun ist es amtlich: Der BFC Dynamo trifft in der Aufstiegsrelegation zur 3. Liga auf den VfB Oldenburg aus der Regionalliga Nord.

Coach Christian Benbennek (49, M.) und der BFC Dynamo kämpfen mit dem VfB Oldenburg um den Aufstieg in die 3. Liga.
Coach Christian Benbennek (49, M.) und der BFC Dynamo kämpfen mit dem VfB Oldenburg um den Aufstieg in die 3. Liga.  © Matthias Koch/dpa

Der niedersächsische Verein steht nach einem 1:1-Unentschieden gegen die Zweitvertretung von Holstein Kiel auch rechnerisch als Meister der Nord-Staffel fest.

Schon vor der Samstagspartie am letzten Spieltag lagen die Niedersachsen praktisch uneinholbar mit drei Punkten Abstand und dem um zehn Treffer besseren Torverhältnis vor dem zweitplatzierten SC Weiche Flensburg.

Mit dem eigenen Punktgewinn machten die Oldenburger nun alles klar, zumal die Flensburger zeitgleich mit 0:3 bei der Zweiten vom SV Werder Bremen verloren.

Sensation in der Regionalliga: Ex-Bundesliga-Star übernimmt Traineramt nach Spargelessen
Regionalliga Sensation in der Regionalliga: Ex-Bundesliga-Star übernimmt Traineramt nach Spargelessen

In der Relegation um den Aufstieg wartet mit dem Berliner Fußball Club kein geringer Gegner als der DDR-Rekordmeister, der seine Meisterschaft bereits eine Woche vorher feierte.

Die Mannschaft von Trainer Christian Benbennek (49) hat am 28. Mai zunächst Heimrecht im Sportforum Berlin, ehe man am 4. Juni zum alles entscheidenden Rückmatch beim VfB reist.

Relegation gegen den BFC Dynamo klargemacht: VfB Oldenburg feiert Meisterschaft

Sollte den Weinrot-Weißen aus Hohenschönhausen tatsächlich der Aufstieg gelingen, würde man erstmals seit der Deutschen Wiedervereinigung im Profi-Fußball auflaufen. Na, wenn das mal kein Ansporn ist...

Titelfoto: Matthias Koch/dpa

Mehr zum Thema Regionalliga: