1. FC Köln: Birger Verstraete vor Wechsel nach Belgien

Köln - Der Kölner Fußball-Profi Birger Verstraete steht vor einem Wechsel zu Royal Antwerpen. 

Birger Vertraete steht vor einem Wechsel nach Belgien.
Birger Vertraete steht vor einem Wechsel nach Belgien.  © Arne Dedert/dpa

Wie mehrere Medien berichten, ist ein Ausleihgeschäft mit Kaufoption im Gespräch. 

Der vertraglich bis 2023 an den Bundesligisten gebundene defensive Mittelfeldspieler wurde demnach am Freitag vom Training des 1. FC Köln freigestellt, um Vertragsgespräche beim belgischen Erstligisten führen zu können. 

Die belgische Zeitung "Het Nieuwsblad" hatte zuerst über das Interesse der Flamen an Verstraete berichtet.

Verstraete war im vergangenen Sommer für vier Millionen Euro vom KAA Gent zum 1. FC Köln gewechselt. 

In den Plänen von Trainer Markus Gisdol spielte er zuletzt keine Rolle mehr und stand in diesem Jahr nicht einmal im Kader. 

Der 26-Jährige hatte vor dem Bundesliga-Neustart für Wirbel gesorgt, als er den Verein in einem Interview in seiner Heimat für dessen Umgang mit den Corona-Maßnahmen kritisierte.

Titelfoto: Arne Dedert/dpa

Mehr zum Thema 1. FC Köln:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0