1. FC Köln verpflichtet Ex-Nationaltorhüter für die Ersatzbank

Köln - Der 1. FC Köln hat Torwart Ron-Robert Zieler (31) von Hannover 96 zunächst auf Leihbasis als Ersatzkeeper hinter Stammtorhüter Timo Horn verpflichtet.

Ron-Robert Zieler (31) kommt auf Leihbasis zum 1. FC Köln.
Ron-Robert Zieler (31) kommt auf Leihbasis zum 1. FC Köln.  © Peter Steffen/dpa

Dies teilte der 1. FC Köln am Donnerstag offiziell mit. Zuvor war Ron-Robert Zieler bereits zum Gesundheitscheck in Köln.

"Mit Ron haben wir einen Keeper gefunden, der genau in unser Profil passt. Er bringt die Qualität und die Erfahrung mit, die wir auf dieser Position unbedingt brauchen. Und er ist bereit, die Rolle, die wir gemeinsam definiert haben, zu 100 Prozent zu anzunehmen: Als Nummer zwei mit dem Anspruch, spielen zu wollen", so FC-Geschäftsführer Horst Heldt. 

Damit haben die Kölner, die nach eigenen Angaben in der kommenden Bundesliga-Saison wieder um den Verbleib in der Bundesliga kämpfen wollen, einen Ex-Nationaltorhüter als Torwart für die Ersatzbank verpflichtet.

Der gebürtige Kölner sagt zur Leih-Verpflichtung:  "Es ist schön, zum FC zurückzukehren. Als das Angebot kam, musste ich nicht lange überlegen. Ich hatte gute Gespräche mit Horst Heldt und Andreas Menger und ich freue mich riesig über die Chance, jetzt wieder in meiner Geburtsstadt zu spielen."

Ron-Robert Zieler soll beim 1. FC Köln die Rückennummer 16 tragen.

Ron-Robert Zieler mit Trikotnummer 16 beim 1. FC Köln

Der 31-Jährige begann beim 1. FC Köln mit dem Fußballspielen. Bei Hannover 96 wurde er später Stammkeeper in der Bundesliga und absolvierte 185 Bundesliga-Spiele.

Zuletzt spielte er beim VfB Stuttgart und wechselte im Sommer 2019 wieder zurück nach Hannover.

Titelfoto: Peter Steffen/dpa

Mehr zum Thema 1. FC Köln:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0