1. FC Köln schaut in die Röhre - nach Hrgota auch Pohjanpalo vom Tisch?

Köln - Hat der 1. FC Köln nun ein Auge auf Angreifer Joel Pohjanpalo (27) von Ligakonkurrent Bayer 04 Leverkusen geworfen oder nicht?

Joel Pohjanpalo (27, r.) kehrt der Bundesliga wohl den Rücken.
Joel Pohjanpalo (27, r.) kehrt der Bundesliga wohl den Rücken.  © Igor Russak/dpa

Laut dem Online-Portal Transfermarkt.de steht der finnische Angreifer - der bei der EM 2021 den goldenen Siegtreffer gegen Dänemark erzielte - kurz vor einem Transfer zum Venezia FC nach Italien.

Schaut der 1. FC Köln also in die Röhre? Seit dem Abgang von Torjäger Anthony Modeste (34) zu Borussia Dortmund geisterten in den vergangenen Tagen zahlreiche Namen ums Geißbockheim. Neben Branimir Hrgota (29) von Greuther Fürth war auch Pohjanpalo im Gespräch um das entstandene Loch im Angriff der Kölner zu stopfen.

Erst am heutigen Mittwoch schob FC-Coach Steffen Baumgart (50) einem möglichen Wechsel des Fürthers Hrgota einen Wechsel vor. "Wir haben keine Gespräche geführt", sagte der Erfolgstrainer aus der Domstadt über den Knipser.

Nach Raub eines FC-Köln-Schals: Saftige Geldstrafe für Fortuna-Ultra!
1. FC Köln Nach Raub eines FC-Köln-Schals: Saftige Geldstrafe für Fortuna-Ultra!

Bleibt der Effzeh nun also auf den Modeste-Millionen sitzen und füllt die klamme Kasse?

Wer ist Anthony Modeste?

Joel Pohjanpalo (3.v.l.) steht kurz vor einem Wechsel nach Italien.
Joel Pohjanpalo (3.v.l.) steht kurz vor einem Wechsel nach Italien.  © Federico Gambarini/dpa

Fakt ist: Auch ohne den Franzosen läuft es bei den Kölnern in der Offensive wie geschnitten Brot. Beim 3:1-Heimsieg am 1. Spieltag der neuen Spielzeit sorgten Timo Hübers (26), Florian Kainz (29) und Dejan Ljubicic (24) für die ersten drei Saisontreffer.

Beim umkämpften 2:2 beim amtierenden Pokalsieger RB Leipzig am vergangenen Wochenende knipste U21-Tormaschine Florian Dietz (24) und machte Modeste damit praktisch vergessen. Für den zweiten Treffer der Gäste sorgte mit Josko Gvardiol (20) ein Leipziger...

Braucht der Effzeh überhaupt noch einen Ersatz für Modeste? Pohjanpalo wird es wohl kaum - auch Hrgota ist endgültig vom Tisch. Bleiben nicht mehr so viele Namen, die den schon 2017 abgewanderten Modeste in der Domstadt ersetzen könnten.

Nach Beendigung der Kooperation mit DFB: 1. FC Köln reagiert auf Rewe-Entscheidung
1. FC Köln Nach Beendigung der Kooperation mit DFB: 1. FC Köln reagiert auf Rewe-Entscheidung

Auch Jhon Cordoba (29) vom FK Krasnodar aus Russland scheint Schnee von gestern zu sein. Der ehemalige Kölner liebäugelt mit einem Wechsel zur TSG Hoffenheim. Die Sinsheimer denken an eine Leihe mit anschließender Kaufoption. Für den 1. FC Köln geht es mit oder ohne Ersatz am Donnerstagabend im Playoff-Hinspiel zur Conference League gegen den Fehervar FC aus Ungarn.

Am Sonntag (15.30 Uhr) reist die Truppe um Steffen Baumgart dann zum amtierenden Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt.

Titelfoto: Igor Russak/dpa

Mehr zum Thema 1. FC Köln: