Bleibt oder wechselt er? Transfer-Gerüchte um Kölns Jhon Cordoba

Köln - Für 17 Millionen Euro kam Jhon Cordoba aus Mainz zum 1. FC Köln. In der abgelaufenen Saison war er mit 13 Toren einer der Leistungsträger beim 1. FC Köln. Ob er bleibt, ist offen. Längst sind andere Vereine auf den Stürmer aufmerksam geworden. 

Kölns Jhon Cordoba reagiert während des Spiels.
Kölns Jhon Cordoba reagiert während des Spiels.  © Thilo Schmuelgen/Reuters-Pool/dpa

Jhon Cordoba spielte in der Achterbahn-Saison des 1. FC Köln überwiegend eine starke Rolle. 13 Tore und zwei Vorlagen in 29 Spielen sprechen für sich.

Doch der kantige Stürmer hat in Köln nur noch Vertrag bis zum Saisonende 2020/21. 

Das Management des Kölner Clubs habe bereits einen starken Vertrag angeboten, doch finanziell besser aufgestellte Clubs könnten die Kölner locker überbieten.

Dazu kommt der sportliche Ehrgeiz. Die Kölner sind nur knapp dem Abstieg entkommen, beim FC Brügge hätte Cordoba immerhin Chancen auf Champions-League-Luft. Die Belgier zogen ihre Offerte aber bereits zurück.

Und dennoch: Cordoba-Berater Christian Wein betonte gegenüber der "Kölnischen Rundschau", dass der 1. FC Köln bei Vertragsgesprächen der erste Ansprechpartner sei.

Der Stürmer selbst blieb in einem Interview mit dem Radiosender Caracol aus Kolumbien aber eher schwammig: "Ich fühle mich sehr wohl in Deutschland, es war eine gute Saison für mich. Aber man wird sehen, was in der Zukunft passiert." Ein Treueschwur in Richtung Köln klingt anders.

Jhon Cordoba bleibt ruhig: Langes Transfer-Fenster in der Bundesliga

Weiter sprach Jhon Cordoba über seine Zukunft: "Wir wissen ja, dass der Transfermarkt lange offen sein wird. Ich habe einen Vertrag in Köln, aber man weiß im Fußball nie, was passiert. Ich bleibe ruhig".

Mit seiner spielerisch starken Saison im Rücken kann der Kölner Stürmer tatsächlich ruhigen Gewissens nach vorne blicken. Vereine mit Geld werden den bärenstarken Stürmer aus Köln fortlocken wollen, während die Kölner selbst abwägen müssen, ab wann sie ein Angebot nicht mehr ausschlagen können.

Bei Transfermarkt.de wird Cordobas Marktwert auf etwa 12 Millionen Euro beziffert. Köln-Manager Horst Heldt sagte zuletzt: "Es ist kein Geheimnis, dass wir uns vornehmen, den Vertrag zu verlängern. Er spielt eine klasse Saison. Das bleibt aber auch nicht verborgen."

Titelfoto: Thilo Schmuelgen/Reuters-Pool/dpa

Mehr zum Thema 1. FC Köln:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0