1. FC Köln verlängert mit Hauptsponsor REWE bis 2022

Köln – Der 1. FC Köln hat den Vertrag mit Hauptsponsor REWE um ein Jahr bis 2022 verlängert.

REWE bleibt bis mindestens 2022 Trikotsponsor des 1. FC Köln.
REWE bleibt bis mindestens 2022 Trikotsponsor des 1. FC Köln.  © Lars Baron/Getty/Pool/dpa

Dies gab der Verein am Freitag bekannt. 

Der bis zur Saison 2020/21 laufende Vertrag sei vorzeitig um "mindestens eine weitere Saison" ergänzt worden. Zu den Konditionen äußerte sich der FC nicht. Laut "Bild" zahlt REWE weiterhin 7,5 Millionen Euro pro Jahr.

FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle (45) spricht in der Vereinsmitteilung von einer langjährigen Partnerschaft mit "großem Vertrauen und Verlässlichkeit". 

Der 1. FC Köln und REWE seien auch durch gemeinsame Werte wie gesellschaftliches Engagement verbunden. Wehrle freut sich über die Verlängerung in einer "äußerst schwierigen Zeit" für die gesamte Gesellschaft und auch den Profi-Fußball.

REWE-Chef Lionel Souque betonte, man habe in den vergangenen 13 Jahren "auch in den schwierigsten Momenten zum 1. FC Köln gestanden". 

Souque lobte die sportliche Entwicklung bei den Profis und Jugendteams: "Unser FC ist auf einem guten Weg. Und wir bei der REWE wollen, dass dieser Weg weitergeht."

Die REWE Group ist bereits seit 2007 Hauptsponsor des 1. FC Köln. So lange war in der Vereinsgeschichte zuvor noch kein anderes Unternehmen auf der Brust der FC-Trikots zu sehen.

Titelfoto: Lars Baron/Getty/Pool/dpa

Mehr zum Thema 1. FC Köln:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0