Aufstellung: So spielt der 1. FC Köln gegen Union Berlin

Köln - Kurz vor dem Anpfiff der Partie 1. FC Köln gegen Union Berlin am Samstag (15.30 Uhr) haben die Kölner ihre Aufstellung veröffentlicht. In der Abwehr steht wieder Sebastiaan Bornauw. Er kommt für Toni Leistner. Jan Thielmann ersetzt Ismail Jakobs. Anthony Modeste wird nicht von Beginn spielen.

Kölns Trainer Markus Gisdol will beim Spiel des 1. FC Köln gegen Union Berlin 3 Punkte holen.
Kölns Trainer Markus Gisdol will beim Spiel des 1. FC Köln gegen Union Berlin 3 Punkte holen.  © Marcel Kusch/dpa

Trainer Markus Gisdol vom 1. FC Köln rechnet damit, dass seinem Club ein Sieg zum Klassenerhalt in der Fußball-Bundesliga reicht. 

Ob die Kölner bereits beim Spiel gegen Union Berlin die wichtigen drei Punkte für den Klassenerhalt einfahren können, wird sich zeigen. 

Bei noch vier ausstehenden Spielen hat der 1. FC Köln aktuell 35 Punkte auf dem Konto - sieben mehr als Fortuna Düsseldorf auf dem Relegationsplatz. "Ich spüre, dass die Mannschaft den Sack zu machen möchte. Wir möchten Klarheit haben in allen Bereichen", hatte Gisdol vor dem Spiel gesagt.

Bis auf Marcel Risse und Simon Terodde hat Gisdol alle Mann an Bord und somit auch die Qual der Wahl, da Sebastiaan Bornauw und Dominick Drexler wieder fit und spielberechtigt sind.

Somit spielen: Horn - Schmitz - Czichos - Hector - Cordoba - Ehizibue - Uth - Skhiri - Thielmann - Kainz - Bornauw

Update, 15.27 Uhr: Thielmann wird durch Drexler ersetzt

Jan Thielmann hat sich offenbar beim Aufwärmen verletzt. Er wird durch Dominick Drexler ersetzt.

Die Kölner twitterten vor dem Spielbeginn: "Mit einem Sieg und dem richtigen Ergebnis in Düsseldorf könnte es ein schöner Spieltag werden." Doch statt zu rechnen, sollte der 1. FC Köln lieber die wichtigen 3 Punkte herausspielen, wie der Trainer vor dem Spiel betonte.

Titelfoto: Marcel Kusch/dpa

Mehr zum Thema 1. FC Köln:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0