Geht jetzt alles ganz schnell? Transfer von Denis Huseinbasic zum 1. FC Köln steht kurz bevor

Köln - Der Wechsel von Denis Huseinbasic (20) von den Kickers Offenbach zum 1. FC Köln soll wohl noch in dieser Woche über die Bühne gehen!

FC-Trainer Steffen Baumgart (50) dürfte sich über den Wechsel des 20-jährigen Denis Huseinbasic als weitere Mittelfeld-Alternative freuen.
FC-Trainer Steffen Baumgart (50) dürfte sich über den Wechsel des 20-jährigen Denis Huseinbasic als weitere Mittelfeld-Alternative freuen.  © Federico Gambarini/dpa, IMAGO/Oliver Vogler (Bildmontage)

Das vermeldet fußballtransfers.com auf ihrer Homepage und bezieht sich dabei auf den Kicker, der bereits vor mehr als zwei Wochen vom FC-Interesse am Mittelfeldspieler der Kickers berichtet hatte.

Für den 1. FC Köln wäre es nach Linton Maina (23) von Hannover 96 und der festen Verpflichtung von Mainz 05-Leihgabe Luca Kilian (22) die dritte Verpflichtung für die neue Saison 2022/23!

Im Team von FC-Coach Steffen Baumgart (50) soll der 20-Jährige nach dem Abgang von Eigengewächs Salih Özcan (25) zum BVB als weitere Mittelfeld-Lösung dienen.

Baumgart über Pyro-Wahnsinn in Fußball-Stadien: "Mit Verboten erreichst du nichts!"
1. FC Köln Baumgart über Pyro-Wahnsinn in Fußball-Stadien: "Mit Verboten erreichst du nichts!"

Huseinbasic hätte bei den Kickers Offenbach noch einen Vertrag bis 2024 und würde die Domstädter wohl nur 50.000 Euro an Ablöse kosten.

Angesichts der bevorstehenden Europapokal-Teilnahme (Conference League) sind die Kölner auf einen breiten Kader angewiesen. Schon am 27. Juni geht es für die Kölner raus auf den Trainingsplatz. Dann beginnt die Saisonvorbereitung auf die kommende Spielzeit.

Diese beginnt wegen der im November stattfindenden Fußball-Weltmeisterschaft in Katar (21. November bis 18. Dezember) schon am Wochenende vom 29. Juli bis 1. August. Dann geht es für den Effzeh in der 1. Runde des DFB-Pokals zu Jahn Regensburg.

Titelfoto: Federico Gambarini/dpa, IMAGO/Oliver Vogler

Mehr zum Thema 1. FC Köln: