Mit Andersson und Duda: So startet der 1. FC Köln gegen Hoffenheim

Köln – Ohne Zuschauer, dafür mit zwei Neuzugängen: Das ist die Startelf des 1. FC Köln gegen die TSG Hoffenheim.

Die beiden Neuzugänge Sebastian Andersson (29) und Ondrej Duda (25) stehen direkt in der Startelf des 1. FC Köln.
Die beiden Neuzugänge Sebastian Andersson (29) und Ondrej Duda (25) stehen direkt in der Startelf des 1. FC Köln.  © Bildmontage Soeren Stache/zb/dpa, Andreas Gora/dpa

Im Vergleich zum 6:0 im DFB-Pokal gegen die VSG Altglienicke hat Trainer Markus Gisdol die Offensive stark verändert.

In der Sturmspitze darf direkt Sebastian Andersson (29) ran. Und auch Spielmacher Ondrej Duda (25) spielt von Beginn an.

Auf den Flügeln sollen Jan Thielmann (18) und Elvis Rexhbecaj (22) wirbeln. Die defensive Absicherung übernehmen wie gewohnt Kapitän Jonas Hector (30) und Ellyes Skhiri (25).

Während sich links hinten erneut Jannes Horn (23) beweisen darf, muss sich Marco Höger (31) als Rechtsverteidiger beweisen. 

Die Innenverteidiger bilden wie erwartet Sebastiaan Bornauw (21) und Rafael Czichos (30), im Tor steht Timo Horn (27).

Kölns erster Neuzugang des Sommers, Ron-Robert Zieler (31), nimmt auf der Bank Platz, der erst am Freitag verpflichtete Tolu Arokodare (19) steht noch nicht im Kader.

Aufgrund der gestiegenen Corona-Zahlen in Köln muss das Spiel ohne Zuschauer stattfinden. Eigentlich hätten 9.200 Fans kommen dürfen.

Titelfoto: Bildmontage Soeren Stache/zb/dpa, Andreas Gora/dpa

Mehr zum Thema 1. FC Köln:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0