Starker Plan oder Wunsch? 1. FC Köln will in die Top-Zehn der Bundesliga!

Köln - Vor der Mitgliederversammlung des 1. FC Köln am nächsten Donnerstag (18.00 Uhr) hat Vizepräsident Carsten Wettich (41) einen Einblick in die ehrgeizigen Ziele des Fußball-Bundesligisten gewährt.

Der Bus des 1. FC Köln trägt natürlich die Nummer 1 im Kennzeichen.
Der Bus des 1. FC Köln trägt natürlich die Nummer 1 im Kennzeichen.  © Federico Gambarini/dpa

"Wir haben für jedes Jahr konkrete Pläne und vieles vor, was schnell umgesetzt werden kann. Wenn das so funktioniert, wie wir uns das vorstellen, kommen wir langsam, aber nachhaltig nach oben. Wir wollen uns langfristig unter den Top-Zehn der Bundesliga etablieren", sagte der 41-Jährige dem Kölner Stadt-Anzeiger (Freitag).

Er sei überzeugt davon, dass der 1. FC Köln mit anderen Strukturen im sportlichen Bereich zeitnah gewissen Erfolg haben werde.

"Uns fehlen aber im Ergebnis 25 bis 30 Millionen Euro Etat für die Lizenzspieler, um in den Top-Zehn zu sein. Wir wollen nachhaltig dieses Geld einsammeln", sagte Wettich, der den 1. FC Köln mit "Ehrgeiz und Mut" durch die Krise führen möchte.

Ungeschlagen! 1. FC Köln geht ohne Testspiel-Pleite in neue Saison
1. FC Köln Ungeschlagen! 1. FC Köln geht ohne Testspiel-Pleite in neue Saison

"Gerade jetzt sind Dinge gefragt, die ich mir zuschreibe: Nüchternheit, Fähigkeit zur klaren Analyse, wirtschaftliche Kompetenz", sagte Wettich.

Kölner Bundesligatrainer Steffen Baumgart über Marco Reus

Steffen Baumgart (49) soll die Kölner Mannschaft in der nächsten Saison trainieren.
Steffen Baumgart (49) soll die Kölner Mannschaft in der nächsten Saison trainieren.  © Cathrin Mueller/Getty Images Europe/Pool/dpa

Unterdessen hat sich der neue Kölner Bundesligatrainer Steffen Baumgart über die Absage von Borussia Dortmunds Kapitän Marco Reus (32) für die Fußball-EM gewundert.

"Nicht verstehen kann ich den Verzicht von Marco Reus. Der Junge ist in überragender Form, diese EM ist für ihn mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit die letzte Chance, einen großen Titel zu gewinnen - und er macht lieber Urlaub.

Diese Entscheidung finde ich sehr speziell", sagte der neue Chefcoach des 1. FC Köln dem Westfalen-Blatt (Freitagausgabe).

1. FC Köln: Klub-Ikone kandidiert für Mitgliederrat!
1. FC Köln 1. FC Köln: Klub-Ikone kandidiert für Mitgliederrat!

Baumgart kommentiert für die ostwestfälische Zeitung das EM-Geschehen.

Titelfoto: Federico Gambarini/dpa

Mehr zum Thema 1. FC Köln: