1. FC Union Berlin: Gikiewicz vor Wechsel zum FC Augsburg?

Berlin - Mit Rafal Gikiewicz (32) verliert der 1. FC Union Berlin einen absoluten Publikumsliebling. Die Eisernen und der Pole konnten sich nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen. Im Sommer verlässt der 32-Jährige Berlin, könnte aber der Bundesliga erhalten bleiben.

Rafal Gikiewicz (32) wird Union am Saisonende verlassen.
Rafal Gikiewicz (32) wird Union am Saisonende verlassen.  © Uwe Anspach/dpa

Wie der "Kicker" berichtet, verdichten sich die Anzeichen, dass der Keeper zum FC Augsburg wechseln wird. Das Interesse der Augsburger, die am vergangenen Wochenende in Düsseldorf den Klassenerhalt feiern konnte, war schon länger bekannt.

Nun spricht vieles für einen Wechsel. Beim FCA konnte der vor der Saison verpflichtete Thomas Koubek nicht überzeugen, verlor seinen Stammplatz an Andreas Luthe. 

Mit Gikiewicz bekommen die Schwaben einen erfahrenen Torhüter, der seine Qualitäten mehrfach unter Beweis gestellt hat. Auch der Union-Profi hat stets betont, gerne in der Bundesliga bleiben zu wollen.

Ob Unions Türsteher zum Saisonfinale gegen Düsseldorf noch ein Abschiedsspiel in der Alten Försterei bekommt, ist unklar. 

Beim 0:4 in Hoffenheim stand Moritz Nicolas zwischen den Pfosten. "Ich empfand es als gut, er war von der ersten Sekunde an bereit, sonst wären wir noch früher in Rückstand geraten", sagte Urs Fischer zur Leistung der Gladbach-Leihgabe. "Er hatte gute Momente, aber natürlich das eine oder andere, an dem er noch arbeiten muss."

Titelfoto: Uwe Anspach/dpa

Mehr zum Thema 1. FC Union Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0