1. FC Union Berlin stellt neues Heimtrikot vor

Berlin - Der 1. FC Union Berlin hat am Freitagmorgen sein Heimtrikot für die Saison 2020/21 vorgestellt. Die Eisernen werden, wie üblich, im klassischen Rot auflaufen, doch einiges hat sich geändert.

Christian Gentner (34) im Union-Trikot aus der Vorsaison.
Christian Gentner (34) im Union-Trikot aus der Vorsaison.  © Andreas Gora/dpa

Die erste offensichtliche Neuerung liegt im Wechsel des Ausrüsters. Seit dem 01. Juli 2020 wird Union Berlin nämlich offiziell von adidas ausgestattet.

"Wir sind überzeugt, dass die Vorfreude auf die neue Spielzeit nun noch sehr viel größer sein wird. Die Partnerschaft mit adidas ist für uns ein zukunftweisendes Signal und wir freuen uns, die drei Streifen tragen zu können", so Thomas Stäpke, Geschäftsführer Finanzen und Vertrieb des 1. FC Union Berlin.

Außerdem feiert der Köpenicker Traditionsklub das 100-jährige Bestehen des Stadions an der Alten Försterei. Daher wird der Schriftzug "100 Jahre Stadion An der Alten Försterei" im Nackenbereich des Trikots verewigt sein.

Ein weißer V-Ausschnitt und gelb und weiß gehaltene Ärmelabschlüsse runden das Gesamtbild des neuen Heimtrikots ab, das Ihr Euch unten anschauen könnt.

Das Jersey wird zum ersten Mal auch für Frauen mit einer taillierten Passform erhältlich sein. Die Spieler werden das neue Heimtrikot erstmals im Testspiel gegen Energie Cottbus tragen. Auf die Designs des Auswärtstrikots und des dritten Trikots werden die Fans noch ein wenig warten müssen.

Titelfoto: Andreas Gora/dpa

Mehr zum Thema 1. FC Union Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0