Union Berlin: Trimmel vor Verlängerung?

Berlin - Er ist nicht immer der auffälligste beim 1. FC Union Berlin, aber schon seit Jahren ein Leistungsträger. Seit sieben Jahren trägt Christopher Trimmel (33) das Trikot der Eisernen. Die Zeichen stehen nicht schlecht, dass sich auch in naher Zukunft daran nichts ändern wird.

Christopher Trimmel ist seit 2018 Kapitän des 1. FC Union Berlins.
Christopher Trimmel ist seit 2018 Kapitän des 1. FC Union Berlins.  © Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Der Rechtsverteidiger könnten seinen im Sommer auslaufenden Vertrag verlängern. Erste Gespräche sollen laut "Bild" bereits laufen. Demnach bestehe beim Österreicher der Wunsch in Köpenick zu bleiben.

Auch Union dürfte großes Interesse daran haben weiter auf den Aufstiegshelden bauen zu können. Seit 2018 trägt Trimmel die Kapitänsbinde, ist Identifikationsfigur und einer der gefährlichsten Standardspezialisten der Liga.

Dass die Eisernen im letzten Jahr souverän die Klasse gehalten hat und in dieser Spielzeit auf Europapokal-Kurs ist, liegt auch am österreichischen Nationalspieler. Allein in dieser Saison gelangen ihm schon sechs Vorlagen.

Seit dem Bundesligaaufstieg 2019 sind es sogar 17 Assists nach einer Standardsituation, davon elf nach einem Eckball.

Der Routinier wird zwar Ende Februar 34 Jahre alt, ist in dieser Verfassung aber eine absolute Bereicherung für die Köpenicker.

Trimmel hat zudem noch ein anderes großes Ziel vor Augen: Die Europameisterschaft im Sommer!

Titelfoto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema 1. FC Union Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0