Nächster Stürmer für Union: Eiserne holen Finnen-Stürmer Pohjanpalo

Berlin - Mit Liverpools Loris Karius (27) hat sich Union erst am Montag prominent verstärkt, doch die eiserne Shoppingtour geht weiter. Auf dem Einkaufszettel: Leverkusens Joel Pohjanpalo (26)!

Joel Pohjanpalo erzielte für den HSV insgesamt neun Tore.
Joel Pohjanpalo erzielte für den HSV insgesamt neun Tore.  © Christian Charisius/dpa-Pool/dpa

Der Finne steht bei Bayer zwar noch bis 2022 unter Vertrag, hat bei der Werkself aber nur geringe Chancen auf Einsätze. Nun wird der 26-Jährige für ein Jahr ausgeliehen werden.

Bereits in der vergangenen Rückrunde spielte der Angreifer auf Leihbasis beim Hamburger SV. An der Elbe bewies er seine Kaltschnäuzigkeit. In 14 Spielen gelang dem Torjäger neun Tore.

Und auch im Oberhaus hat Pohjanpalo gezeigt, dass er weiß, wo das Tor steht. In 20 Spielen (meist Kurzeinsätze) erzielte der Stürmer sieben Tore.

"Nach dem halben Jahr beim HSV ist es für mich wichtig jetzt weiterhin die Chance zu haben mich auf höchstem Niveau zu beweisen und die Leistung zu bestätigen", erzählt der nun schon zehnte Neuzugang der Köpenicker. 

"Union ist ein toller Verein, den ich schon aus meiner Zeit in der zweiten Bundesliga kenne und mit dem ich in dieser Saison unbedingt die Bundesliga halten möchte. Ich freue mich jetzt schon auf die Spiele im Stadion An der Alten Försterei."

Nach dem Abgang von Toptorjäger Sebastian Andersson (29) hatte man sich zunächst um Karlsruhes Philipp Hofmann (27) bemüht, doch der Transfer platzte

Daraufhin holte Union Taiwo Awoniyi (23) aus Liverpool - und jetzt auch noch Pohjanpalo! 

Titelfoto: Christian Charisius/dpa-Pool/dpa

Mehr zum Thema 1. FC Union Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0