Neuer Vertrag für Fischer? Union will verlängern

Berlin - Der 1. FC Union Berlin möchte die Zusammenarbeit mit Trainer Urs Fischer gerne über das Vertragsende im kommenden Sommer hinaus verlängern.

Union will den Vertrag mit Urs Fischer verlängern.
Union will den Vertrag mit Urs Fischer verlängern.  © Uwe Anspach/dpa

"Wir haben die feste Absicht, die Zusammenarbeit fortzusetzen", sagte Manager Oliver Ruhnert in einem Interview des "Kicker" (Montag). Es sei klar, dass alle im Klub "die Arbeit des Trainerteams um Urs Fischer total schätzen".

Der Schweizer hatte die Köpenicker im Sommer 2018 übernommen und die Eisernen prompt in die Bundesliga geführt - zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte.

Der 54-Jährige hatte auch großen Anteil daran, dass der Bundesliga-Neuling frühzeitig den Klassenerhalt sichern konnte und auch diese Spielzeit sieht es danach aus, als bleibe Union der Bundesliga weiter erhalten.

Nach acht Spielen stehen die Eisernen mit 16 Punkten auf Rang sechs. Fünf Tage vor dem Stadtderby hat Union Berlin bereits acht Punkte Vorsprung auf Hertha BSC.

Titelfoto: Uwe Anspach/dpa

Mehr zum Thema 1. FC Union Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0