Union Berlins Keeper Loris Karius posiert oben ohne: "Bretthart"

Berlin - Was Sophia Thomalla (31) kann, kann ich schon lange, dachte sich wohl Loris Karius (27) und eiferte seiner prominenten Freundin nach. Bei Instagram stellte der Keeper des 1. FC Union Berlin seinen gestählten Oberkörper zur Schau.

Loris Karius (27) und Sophia Thomalla (31) besuchen im Dezember 2020 die TV-Spendengala "Ein Herz für Kinder". Das Promi-Paar geizt bei Instagram nicht mit seinen Reizen.
Loris Karius (27) und Sophia Thomalla (31) besuchen im Dezember 2020 die TV-Spendengala "Ein Herz für Kinder". Das Promi-Paar geizt bei Instagram nicht mit seinen Reizen.  © Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Mit diesem heißen Schnappschuss über den Dächern Berlins erfreute der 27-Jährige seine 1,7 Millionen Follower und heimste über 83.000 Likes ein.

Besonders seine prominenten Fans und Fußball-Kollegen feierten den Torwart für das Bild, das dieser lediglich mit den Worten "Sunday funday 😁💪🏻☀️", kommentierte und bei herrlichem Wetter in der Hauptstadt sichtlich die wärmende Sonne genoss.

"Bretthart! Im wahrsten Sinne", schrieb Johanna Völkel (43), die Anfang April eine Tochter zur Welt brachte und mit Thomalla befreundet ist.

Spielt Union im Europacup im Olympiastadion? Umzug wird konkreter!
1. FC Union Berlin Spielt Union im Europacup im Olympiastadion? Umzug wird konkreter!

Entertainer Jens "Knossi" Knossalla (34) fühlte sich bei dem Anblick anscheinend ein wenig eingeschüchtert: "Junge jetzt habe ich komplexe", ließ er wissen.

Dejan Lovren (31), sein ehemaliger Team-Kollege vom FC Liverpool, wollte wissen: "Brudi was hast du gegessen? 😁💪🏻💪🏻" und auch seine aktuellen Union-Mitspieler Nico Schlotterbeck (21), Cedric Teuchert (24) und Sheraldo Becker (26) zeigten sich beeindruckt.

Union Berlins Keeper Loris Karius posiert oben ohne über den Dächern von Berlin

Wie geht es sportlich für Loris Karius weiter?

In der kommenden Saison wird Keeper Loris Karius (27) nicht mehr das Trikot des 1. FC Union Berlin tragen. Wie es für den 27-Jährigen weitergeht, ist noch offen.
In der kommenden Saison wird Keeper Loris Karius (27) nicht mehr das Trikot des 1. FC Union Berlin tragen. Wie es für den 27-Jährigen weitergeht, ist noch offen.  © Andreas Gora/dpa

Einer Karriere als Model stünde also anscheinend nichts im Weg. Doch wie geht es sportlich für den 27-Jährigen weiter?

Ein Verbleib bei den Eisernen scheint ausgeschlossen, denn im Kampf um den Stammplatz im Tor der Köpenicker musste er sich Andreas Luthe (34) geschlagen geben.

Somit wird er im Sommer wohl zunächst nach Liverpool zurückkehren. Doch auch dort wird seine sportliche Zukunft aller Voraussicht nach nicht liegen, denn selbst wenn Ersatzkeeper Adrian (34) den Verein im Sommer verlassen sollte, steht mit dem jungen Caoimhin Kelleher (22) schon ein neuer Ersatz für Stammkeeper Alisson Becker (28) bereit, der den Brasilianer in der laufenden Saison schon glänzend vertreten hat.

Alles deutet bei Karius also auf eine weitere Leihe oder den endgültigen Abgang von den Reds hin. Ob ihn sein Weg dann erneut in die Bundesliga führt, bleibt abzuwarten.

Titelfoto: Andreas Gora/dpa

Mehr zum Thema 1. FC Union Berlin: