Paukenschlag! Leverkusens Lars Bender gibt Kapitänsbinde ab

Leverkusen – Es ist ein Paukenschlag bei Bayer Leverkusen: Lars Bender (31) ist nicht länger Kapitän der Werkself.

Lars Bender (31, r.) ist nicht mehr Kapitän von Bayer Leverkusen. Sein Nachfolger wird der Chilene Charles Aránguiz (31). (Bildmontage)
Lars Bender (31, r.) ist nicht mehr Kapitän von Bayer Leverkusen. Sein Nachfolger wird der Chilene Charles Aránguiz (31). (Bildmontage)  © Montage: Federico Gambarini/dpa, Marius Becker/dpa

Wie der Fußball-Bundesligist am Freitag mitteilte, stellte der 31-jährige Profi sein Amt zur Verfügung.

Trainer Peter Bosz (56) entsprach diesem Wunsch und benannte den Chilenen Charles Aránguiz (31) als Nachfolger.

Der 19-malige Nationalspieler Bender begründete seinen Schritt mit Verletzungsproblemen: "Ich bin der Überzeugung, dass ein Kapitän auf den Platz gehört und regelmäßig spielen muss."

Und weiter: "Das war bei mir in der letzten Saison nicht immer gegeben. Ich will mich künftig auf meine Aufgaben als normaler Spieler konzentrieren – und auf meine Gesundheit."

Er war zur Saison 2015/16 vom damaligen Coach Roger Schmidt als Mannschaftsführer ausgewählt worden.

In derselben Saison war Aránguiz aus Brasilien nach Leverkusen gekommen. 

Titelfoto: Montage: Federico Gambarini/dpa, Marius Becker/dpa

Mehr zum Thema Bayer 04 Leverkusen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0