29 Saisontore: Ex-BVB-Sturmflop begeistert mit überragender Quote!

Dortmund - Überragende Saison! Ciro Immobile (32) ist der Unterschiedsspieler von Lazio Rom. Am Sonntag führte der Kapitän seine Mannschaft in der Serie A mit einem Dreierpack zum 4:1-Auswärtserfolg beim CFC Genua.

Ciro Immobile (32, l.) ist die offensive Lebensversicherung von Lazio Rom.
Ciro Immobile (32, l.) ist die offensive Lebensversicherung von Lazio Rom.  © KIRILL KUDRYAVTSEV/AFP

Dadurch hat der frühere Angreifer von Borussia Dortmund nun beeindruckende 29 Treffer in 36 Einsätzen erzielt und obendrein noch vier direkte Vorlagen gegeben - damit ist er der aktuell beste Goalgetter der italienischen Fußball-Eliteliga!

In Genua zirkelte der Instinktstürmer den Ball erst aus 15 Metern halbrechter Position flach zum 2:0 in die linke Ecke (45.+1 Minute), dann überwand er den italienischen Nationalkeeper Salvatore Sirigu (35) im zweiten Versuch per Kopf zum 3:0 (63.) und traf mit einem wunderschönen Schlenzer aus halblinker Position rechts unten neben den Pfosten zum 4:1-Endstand (76.).

Immobile weiß genau, wie er sich im letzten Drittel in den Räumen bewegen muss, ist dank seiner Schusstechnik und seinem Torriecher nur schwer zu verteidigen und trifft deshalb regelmäßig.

Weltmeister Kevin Großkreutz feiert Aufstieg und schießt gegen Kritiker: "Dann kamen die Neider"
Borussia Dortmund Weltmeister Kevin Großkreutz feiert Aufstieg und schießt gegen Kritiker: "Dann kamen die Neider"

Dabei beeindruckt vor allem seine Leistungskonstanz. Der Nationalstürmer der "Squadra Azzurra" hat in den vergangenen sechs Jahren nie seltener als 19-mal (2018/19) pro Saison getroffen. 2016/17 waren es 26 Buden, 2017/18 sogar 41, 2019/20 immer noch satte 39 und 2020/21 sehr gute 25 Treffer. In der laufenden Spielzeit hat er die Marke aus dem Vorjahr nun schon wieder übertrumpft.

So mischt Lazio auch dank ihm voll im Rennen um die Europapokal-Plätze mit.

Ciro Immobiles Dreierpack für Lazio Rom gegen den CFC Genua im Highlight-Video

Ciro Immobile zeigt bei Lazio Rom seit vielen Jahren überragende Leistungen

Ciro Immobile (32, r.) kommt aus dem Jubeln gar nicht mehr heraus!
Ciro Immobile (32, r.) kommt aus dem Jubeln gar nicht mehr heraus!  © ALBERTO PIZZOLI/AFP

Aktuell sind die Römer mit 55 Punkten bei 64:47 Toren Fünfter, liegen sieben Zähler hinter Juventus Turin und Champions-League-Rang vier.

Der Vorsprung auf die AS Rom (54), AC Florenz (53) und Atalanta Bergamo (51) ist hingegen knapp, weshalb bis zum Saisonende ein enger Kampf um die Europa League und Europa Conference League zu erwarten ist.

Wer hätte vor knapp acht Jahren gedacht, dass Immobile auf diesem sehr guten Level regelmäßig der spielentscheidende Mann sein würde?

Irrer BVB-Abschied! Hier tanzt Haaland im Trainingsanzug mitten im Club
Borussia Dortmund Irrer BVB-Abschied! Hier tanzt Haaland im Trainingsanzug mitten im Club

Damals wurde er beim BVB als Neuzugang vorgestellt, kam im Verein sowie in der Bundesliga nie wirklich zurecht und netzte in wettbewerbsübergreifend 34 Einsätzen "nur" zehnmal ein und gab drei Assists.

Er konnte die Erwartungen nicht ganz erfüllen und verließ die Schwarz-Gelben in Richtung FC Sevilla, wo er aber auch nicht glücklich wurde. Erst nach seiner Rückkehr nach Italien blühte er wieder richtig auf.

So ausgelassen feiern durfte Ciro Immobile (32, l.) mit seinem damaligen BVB-Coach Jürgen Klopp (54) nur selten.
So ausgelassen feiern durfte Ciro Immobile (32, l.) mit seinem damaligen BVB-Coach Jürgen Klopp (54) nur selten.  © PATRIK STOLLARZ/AFP

Das belegen 179 Treffer und 46 Vorlagen in 255 Partien für Lazio.

Titelfoto: ALBERTO PIZZOLI/AFP

Mehr zum Thema Borussia Dortmund: