Bis 2023! BVB verlängert mit Abwehrspieler: "Kind der Region"

Dortmund - Borussia Dortmund und Felix Passlack gehen weiter gemeinsame Wege. Wie der Fußball-Bundesligist am Donnerstag mitteilte, wurde der zum Saisonende auslaufende Vertrag mit dem 22 Jahre alten Außenverteidiger um zwei Jahre bis 2023 verlängert.

Felix Passlack (22) läuft weiterhin für Borussia Dortmund auf.
Felix Passlack (22) läuft weiterhin für Borussia Dortmund auf.  © David Inderlied/dpa

Passlack war nach Leihstationen bei der TSG 1899 Hoffenheim, Norwich City und Fortuna Sittard zur laufenden Saison zum Revierclub zurückgekehrt und hat seitdem wettbewerbsübergreifend 13 Spiele bestritten.

"Wir sind seit einiger Zeit in Gesprächen und freuen uns, dass wir sie zum Abschluss gebracht haben. Felix ist ein Kind der Region und dem BVB eng verbunden", kommentierte Sportdirektor Michael Zorc die Einigung.

Vor seinen Leihstationen war Passlack zweimal mit der B-Jugend (2014 und 2015) sowie zweimal mit der A-Jugend (2016, 2017) der Dortmunder Deutscher Meister geworden.


In den kommenden Monaten kann er als Ersatz für Mateu Morey (21) eingeplant werden, der sich am vergangenen Wochenende eine schwere Knieverletzung zugezogen hatte und lange ausfällt.

Titelfoto: David Inderlied/dpa

Mehr zum Thema Borussia Dortmund: