BVB macht Bellingham fix: Mega-Talent bereits zum Medizincheck in Dortmund!

Dortmund - Der Deal ist (fast) fix! Englands Mega-Talent Jude Bellingham (17) ist wohl bereits zum Medizincheck in Dortmund gelandet. 

Jude Bellingham (17). Trotz seines Alters bereits eine feste Größe in der zweiten englischen Liga.
Jude Bellingham (17). Trotz seines Alters bereits eine feste Größe in der zweiten englischen Liga.  © Jacob King/Press Association/dpa

Das berichtet unter anderem "Sky". So soll das Mittelfeld-Juwel in Kürze einen Vertrag beim amtierenden deutschen Vizemeister unterzeichnen.

Bellingham wird demnach für eine Ablösesumme von 25 Millionen Euro von der Insel in die Bundesliga kommen. 

Allein in dieser Saison spielte er bereits 41 Pflichtspiele für den englischen Zweitligisten Birmingham City. Er ist dort - trotz seines Alters - unangefochtener Stammspieler.

Jude Victor William Bellingham, wie er mit vollem Namen heißt, ist eines der heißesten Eisen im europäischen Spitzenfußball - und der BVB hat erneut zugeschlagen.

Wie "Sky" weiter berichtet, sollen am Donnerstag die letzten Details geklärt werden, dann werde der Wechsel in Gänze über die Bühne gebracht. 

Im Gespräch soll ein "3+2-Modell" sein. Da Bellingham noch unter 18 ist, darf er maximal für drei Jahre unterzeichnen. Im Anschluss kommen zwei weitere Spielzeiten obendrauf.

Juve, Ajax, Chelsea und Co.: Die Liste der Interessenten war lang

Bald wohl nicht mehr im blauen Trikot: Jude Bellingham.
Bald wohl nicht mehr im blauen Trikot: Jude Bellingham.  © imago images / PA Images

Wie TAG24 bereits Anfang Juli berichtete, habe man sich in Dortmund gegen namhafte Konkurrenz aus dem In- und Ausland durchgesetzt.

Unter anderem sollen auch die Schwergewichte Juventus Turin und Ajax Amsterdam sowie die englischen Premier-League-Klubs Manchester United und FC Chelsea um den 16-fachen englischen U-Nationalspieler gebuhlt haben.

Auch der deutsche Rekordmeister FC Bayern München soll sich zeitweise mit dem Mittelfeldmann beschäftigt haben. Mag man den Spatzen von den Dächern der Säbener Straße allerdings Glauben schenken, sei man recht früh aus dem Poker um das Top-Talent ausgestiegen.

Bellinghams Vertrag in Birmingham wäre noch bis zum 30. Juni 2021 gelaufen. 

Im Hinblick auf die Kürze der Vertragsdauer sind die kolportierten 25 Millionen Euro dann doch eine stolze Summe für einen gerade 17-Jährigen.

Dem Youngster soll in Dortmund ein jährliches Gehalt von etwa 3 Millionen Euro brutto winken.

Bellingham der nächste Sancho?

Jadon Sancho (20). Auch er kam im zarten Alter von 17 aus England zu Borussia Dortmund.
Jadon Sancho (20). Auch er kam im zarten Alter von 17 aus England zu Borussia Dortmund.  © Lars Baron/Getty Images Europe/Pool/dpa

Allerdings erhofft man sich in Dortmund wohl ein ähnlich glückliches Händchen, wie es bei den Verpflichtungen anderer Rohdiamanten der Fall war. Zu nennen wären da nicht zuletzt Spieler wie der Franzose Ousmane Dembele (23) oder Bellinghams Landsmann Jadon Sancho (20).

In der aktuellen Championship-Saison bringt er es auf vier Treffer sowie drei Vorlagen in 38 Partien.

Titelfoto: Jacob King/Press Association/dpa

Mehr zum Thema Borussia Dortmund:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0