BVB verlängert vorzeitig mit Sebastian Kehl

Dortmund - Nägel mit Köpfen beim BVB! Borussia Dortmund hat den Vertrag mit Sportdirektor Sebastian Kehl (40) vorzeitig bis 2022 verlängert.

Sebastian Kehl (40) war früher Dortmunder Profi. Nun ist er Leiter der Lizenzspielerabteilung.
Sebastian Kehl (40) war früher Dortmunder Profi. Nun ist er Leiter der Lizenzspielerabteilung.  © Andreas Gebert/Reuters/Pool/dpa

Der Leiter der Lizenzspielabteilung beim Ballsportverein Borussia ist seit Sommer 2018 im Amt. 

Unter seiner Leitung erreichte der BVB zweimal die Vizemeisterschaft.

"Wir sind sehr zufrieden mit Sebastian und werden ihn ab sofort noch enger in alle sportlichen Entscheidungsprozesse einbeziehen", saget der Vorsitzende der Geschäftsführung, Hans-Joachim Watzke. 

BVB-Sportdirektor Michael Zorc bezeichnete die Vertragsverlängerung mit Kehl als "folgerichtig".



Borussia Dortmund verkündet die vorzeitige Vertragsverlängerung mit Sebastian Kehl

Der Ex-Nationalspieler Sebastian Kehl wechselte 2002 vom SC Freiburg ins nordrhein-westfälische Dortmund, wo er im Mittelfeld bis 2015 mehr als 270 Spiele absolvierte und dabei 20 Treffer erzielte. 

Titelfoto: Andreas Gebert/Reuters/Pool/dpa

Mehr zum Thema Borussia Dortmund:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0