BVB vor Verlängerung mit Eigengewächs! Zorc: "Auf der Zielgeraden"

Dortmund - Er war schon oft (so gut wie) weg und blieb noch immer. Felix Passlack (22) ist ein waschechter Borusse. Nun steht sein im Sommer auslaufendes Arbeitspapier bei Borussia Dortmund kurz vor der Verlängerung. Das bestätigte auch Sportdirektor Michael Zorc (58).

Felix Passlack (22, l.) neben Trainer Edin Terzic (38, r.) beim UEFA-Champions-League-Spiel des BVB gegen den FC Sevilla.
Felix Passlack (22, l.) neben Trainer Edin Terzic (38, r.) beim UEFA-Champions-League-Spiel des BVB gegen den FC Sevilla.  © Daniel Gonzalez Acuna/dpa

Man befinde sich "bei diesem Thema auf der Zielgeraden", so der 58-Jährige in den "Ruhr Nachrichten" in Bezug auf die Vertragsverlängerung mit Passlack.

Damit geschieht das, was viele zum Ende der vergangenen Saison kaum für möglich hielten. Denn da war der Weg des gebürtigen Bottropers beim BVB eigentlich schon zu Ende.

Durch eine äußerst auffällige Sommervorbereitung spielte er sich dann jedoch wieder in den Fokus. Viele trauten ihm plötzlich sogar einen Stammplatz zu.

Dazu kam es zwar nicht, dennoch blickt er in dieser Spielzeit bislang auf 13 Einsätze (eine Vorlage) bei den Borussen zurück. Edin Terzic (38) vertraute ihm sogar in beiden Champions-League-Achtelfinalspielen gegen den FC Sevilla.

Noch im November war die schwarz-gelbe Zukunft einmal mehr in der Schwebe. Gespräche hatten bis dahin keine stattgefunden, was Passlack nach eigener Aussage jedoch nicht aus der Ruhe brachte.

Scheinbar zu Recht.

Guerreiro-Backup mit Perspektive und einem schwarz-gelben Herz

Borussia Dortmund Sportdirektor Michael Zorc (58).
Borussia Dortmund Sportdirektor Michael Zorc (58).  © Frederic Scheidemann/Getty Images Europe/Pool/dpa

Der Backup des Portugiesen Raphaël Guerreiro (27) wechselte 2012 aus der Jugend von Rot-Weiß Oberhausen zum amtierenden Vizemeister.

Sein Profidebüt feierte er dann im März 2016 beim Bundesligaspiel gegen den SV Darmstadt 98 (2:0).

Später wurde er zur TSG 1899 Hoffenheim (Saison 2017/18), Norwich City (England, Saison 2018/19) und Fortuna Sittard (Niederlande, Saison 2019/20) ausgeliehen.

Wie lange die Vertragslaufzeit aufgestockt werden soll, ist derzeit noch nicht bekannt.

Dennoch dürfte die Verlängerung mit Passlack, auch wenn er (noch) nicht zum absoluten Stammpersonal zählt, ein im Hinblick auf seine Identifikation mit dem Klub äußerst kluger Schachzug sein.

Titelfoto: Frederic Scheidemann/Getty Images Europe/Pool/dpa

Mehr zum Thema Borussia Dortmund:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0