CFC-Kicker Florian Krebs verlässt Chemnitz und steht vor Wechsel zum BVB!

Chemnitz - Florian Krebs ist wohl auf dem Sprung zu Borussia Dortmund! Der 21-Jährige vom Chemnitzer FC verlässt demnach nach Ablauf seines Kontraktes die Himmelblauen und wechselt nach Nordrhein-Westfalen.

Nur 111 Minuten für den CFC: Nun geht es für Florian Krebs (21) wohl beim BVB weiter.
Nur 111 Minuten für den CFC: Nun geht es für Florian Krebs (21) wohl beim BVB weiter.  © PICTURE POINT Gabor Krieg

Das meldet "transfermarkt.de". So soll sich Krebs, der erst im Januar nach 13 Jahren bei Hertha BSC nach Sachsen und somit zum Chemnitzer FC gekommen war, der Zweitvertretung der Schwarz-Gelben in der Regionalliga West anschließen.

Für Krebs wäre es die Möglichkeit, sich bei einem Weltklub wie Borussia Dortmund etwas in den Fokus zu spielen, für die zweite Garde des BVB wäre es der insgesamt elfte vereinsexterne Neuzugang.

Der gebürtige Berliner brachte es in der Corona-Rückrunde für die Himmelblauen jedoch nur zu insgesamt 111 Einsatzminuten in der 3. Liga.

Nach dem Abstieg in die Regionalliga Nordost zieht der zentrale Mittelfeldspieler nun weiter.

Borussia Dortmund II: Florian Krebs einst Kapitän von Herthas U19-Meistermannschaft

Die Mannschaft des neuen Trainers Enrico Maaßen hat in der vergangenen Spielzeit den siebten Tabellenrang belegt. Nach 25 Spielen und 34 Punkten wurde die Saison allerdings aufgrund der Pandemie abgebrochen.

Maaßen hat das Amt zur kommenden Saison übernommen und befindet sich seit dem vergangenen Samstag im Trainingsgelände in Hohenbuschei in der Vorbereitung auf die neue Spielzeit.

Der Ex-Chemnitzer Krebs soll nun Teil seiner Truppe werden und schon bald dazu stoßen. Krebs selbst war in der U19 der  Hertha in der Saison 2017/18 Kapitän und führte sein Team sogar zur Meisterschaft.

Folglich gehörte er des Öfteren zum erweiterten Kader der Profi-Mannschaft der "Alten Dame" unter dem damaligen Trainer Pal Dardai (44) an. Zu einem Bundesliga-Einsatz reichte es aber nicht. Dafür jedoch zu 32 Regionalliga-Partien. Dabei gelangen ihm fünf Tore sowie zwei Assists.

Titelfoto: PICTURE POINT Gabor Krieg

Mehr zum Thema Borussia Dortmund:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0