Ablösefrei! BVB schnappt sich 16-jähriges Frankreich-Juwel

Dortmund - Borussia Dortmund wird seinem Ruf als Tummelplatz für Fußball-Talente erneut gerecht. Der erst 16 Jahre alte Abdoulaye Kamara wechselt ablösefrei vom FC Paris Saint-Germain zum Bundesligisten.

Abdoulaya Kamara (16) hat einen langfristigen Vertrag bei Borussia Dortmund unterzeichnet.
Abdoulaya Kamara (16) hat einen langfristigen Vertrag bei Borussia Dortmund unterzeichnet.  © Twitter/BVB

Wie der BVB am Dienstag mitteilte, unterschrieb der Teenager "einen langfristigen Vertrag".

"Abdoulaye ist ein hochveranlagter und noch sehr junger Spieler, der in Paris zuletzt regelmäßig mit den Profis trainiert hat. Wir hoffen, dass er sich nun bei uns im Erwachsenen-Bereich entsprechend weiterentwickelt und den nächsten Schritt macht", sagte Lizenzspielerchef Sebastian Kehl (41).

Der zentral defensive Mittelfeldakteur habe den obligatorischen Medizincheck bereits absolviert.

BVB-Personal-Update vor Besiktas: So steht's um Hummels, Reyna, Can und Hazard!
Borussia Dortmund BVB-Personal-Update vor Besiktas: So steht's um Hummels, Reyna, Can und Hazard!

Neben dem defensiven Mittelfeldspieler Kamara stehen mit Youssoufa Moukoko (16), Soumaila Coulibaly (17), Giovanni Reyna (18) und Erling Haaland (20) weitere Jungprofis im Kader des Pokalsiegers für die kommende Saison.

Abdoulaye Kamara sammelte bislang keine Profiluft, saß lediglich bei Paris' 3:2-Hinspielsieg in der Champions League beim FC Bayern München im April auf der Bank, blieb aber ohne Einsatz.

Titelfoto: Twitter/BVB

Mehr zum Thema Borussia Dortmund: