Falls Erling Haaland doch geht: Schnappt der BVB der Konkurrenz einen Sturmriesen weg?

Dortmund - Der BVB bereitet sich weiter für den Fall der Fälle vor! Sollte Erling Haaland (20) Borussia Dortmund doch verlassen, haben die Schwarz-Gelben offenbar einen treffsicheren Stürmer der direkten Champions-League-Konkurrenz ins Auge gefasst: Wout Weghorst (28) vom VfL Wolfsburg!

Wolfsburgs Sturmtank Wout Weghorst (28) hat entscheidenden Anteil am Höhenflug des VfL.
Wolfsburgs Sturmtank Wout Weghorst (28) hat entscheidenden Anteil am Höhenflug des VfL.  © dpa/Peter Kneffel

Das berichtet das niederländische Online-Portal Veronica Inside. Dem Artikel zufolge ist neben dem BVB auch der FC Chelsea am riesigen Angreifer interessiert.

Es ist wenig verwunderlich, dass andere Vereine an Weghorst dran sind. Schließlich spielt der 1,97-Meter-Tank eine überragende Saison und steht völlig zu Recht im vorläufigen EM-Aufgebot der niederländischen Nationalmannschaft.

In wettbewerbsübergreifend 40 Einsätzen traf er 25 Mal und legte zudem noch acht Tore auf - eine überragende Quote! Rein statistisch gesehen spielt er die zweitbeste Saison seiner Karriere.

Ex-BVB-Coach mit neuem Job? Premier-League-Klub bastelt an Verpflichtung von Lucien Favre!
Borussia Dortmund Ex-BVB-Coach mit neuem Job? Premier-League-Klub bastelt an Verpflichtung von Lucien Favre!

Er war nur 2017/18 besser, als er für AZ Alkmaar in der Eredivisie in 37 Einsätzen 27 Mal einnetzte, acht Assists gab und als Kapitän voranging.

Anschließend verpflichteten ihn die Wölfe, wo er einschlug und für Konstanz vor dem gegnerischen Gehäuse steht: 63 Treffer und 20 Vorlagen in 119 Partien belegen das. Mittlerweile zählt er dank seiner körperlichen Wucht, seinem Instinkt und auch seinem deutlich verbesserten Kopfballspiel zu einem der besten Goalgetter der 1. Bundesliga.

Doch nicht nur deshalb ist er für Wolfsburg so wertvoll: Er macht Bälle gut fest und bedient seine Teamkollegen immer wieder mit öffnenden Pässen, schafft durch seine Fähigkeiten und Spielweise Freiräume, verfügt über eine gute Grundtechnik, ist ein echter Teamplayer, antizipiert Situationen handlungsschnell und greift als erster Verteidiger die gegnerische Defensive an.

Highlight-Video von VfL Wolfsburgs Torjäger Wout Weghorst

Wout Weghorst könnte nur kommen, wenn Erling Haaland Borussia Dortmund verlässt

Wird der BVB schwach, wenn es ein unmoralisches Angebot für Erling Haaland (20) gibt? Für den Fall der Fälle wollen die Dortmunder natürlich vorbereitet sein.
Wird der BVB schwach, wenn es ein unmoralisches Angebot für Erling Haaland (20) gibt? Für den Fall der Fälle wollen die Dortmunder natürlich vorbereitet sein.  © dpa/Michael Probst/AP-Pool

Er powert sich auf dem Feld aus, gibt alles und führt viele Zweikämpfe, hat aber auch Begegnungen, in denen er nicht zur Geltung kommt. Das ist allerdings Meckern auf höchstem Niveau, denn normalerweise liefert Weghorst ab.

Deshalb darf man stark davon ausgehen, dass die Niedersachsen alles tun werden, um ihren Ziel- und Wandspieler zu halten. Wenn Dortmund ihn loseisen will, wird man vermutlich tief in die Tasche greifen müssen, denn er steht beim VfL noch bis zum 30. Juni 2023 unter Vertrag.

Zudem wird in Wolfsburg fest mit ihm geplant. Doch dass der BVB Gespräche aufnimmt, ist ohnehin erstmal unwahrscheinlich. Denn nur, wenn Haaland wirklich abgegeben wird, was bekanntlich nicht geplant bzw. gewünscht ist, bräuchten die Schwarz-Gelben einen qualitativ hochwertigen Ersatz.

BVB droht Abgang von großem Leistungsträger! Real Madrid jagt EM-Fahrer
Borussia Dortmund BVB droht Abgang von großem Leistungsträger! Real Madrid jagt EM-Fahrer

Ansonsten wäre ein Wechsel auch aus Sicht des niederländischen Sturmbullen nicht sinnvoll. Denn während er bei den Wölfen als Leader vorangeht und gesetzt ist, wäre er bei der Borussia hinten dran, weil Haaland nochmal ein paar Prozent besser ist und zudem über mehr Entwicklungspotenzial verfügt.

Deshalb jagen ihn ja auch alle Spitzenvereine...

Titelfoto: dpa/Michael Probst/AP-Pool

Mehr zum Thema Borussia Dortmund: