Geht der BVB mit diesem Trikot auf Bayern-Jagd?

Dortmund - Borussia Dortmund will in diesem Jahr zweifelsohne näher an den FC Bayern München heranrücken, vielleicht sogar vorbeiziehen.

Sieht so das neue BVB-Trikot aus? Der Unterschied zum Auswärtstrikot (r.) der vergangenen Saison ist klar erkennbar.
Sieht so das neue BVB-Trikot aus? Der Unterschied zum Auswärtstrikot (r.) der vergangenen Saison ist klar erkennbar.  © Bildmontage: Instagram Screenshot bvb_network , Daniel Karmann/dpa

Neu-Trainer Edin Terzic (39), der die Nachfolge vom überraschend entlassenden Marco Rose (45) antritt, weiß, wie man mit dem BVB Titel holt. In seiner ersten Amtszeit als Interimstrainer des BVB gewann er den DFB-Pokal gegen Rasenballsport Leipzig.

In der kommenden Saison will der BVB ähnlich erfolgreich spielen, aber in welchen Trikots? Das neue Heimtrikot wurde beim letzten Heimspiel der vergangenen Saison gegen Hertha BSC bereits vorgestellt.

Auf dem Instagram-Profil von bvb_network taucht nun ein Foto auf, dass das neue, bereits produzierte Auswärtstrikot der Borussen zeigen soll.

Heftige Vorwürfe: BVB-Kicker soll schwangere Freundin getreten und geschlagen haben!
Borussia Dortmund Heftige Vorwürfe: BVB-Kicker soll schwangere Freundin getreten und geschlagen haben!

Dieses Foto stimmt mit einem Leak des Portal "footyheadlines" überein. Die Seite, die bekannt dafür ist die Trikots der Vereine vorab zu veröffentlichen, hatte bereits vor einigen Tagen eine digitale Version desselben Auswärtstrikots veröffentlicht.

Schwarzes Auswärtstrikot hat Tradition beim BVB

Das Auswärtstrikot des BVB soll auch in diesem Jahr wieder Schwarz sein. Für Borussia Dortmund ist das nichts Ungewöhnliches. Seit der Saison 03/04 ist jedes Auswärtstrikot des BVB in Schwarz gehalten.

In dieser Saison scheint das Shirt zweigeteilt zu sein. Auf der rechten Seite ist es schlicht und klar gehalten, währenddessen links ein graues Muster das Trikot ziert. Das Muster erinnert teilweise an eine schwarz-weiß-karierte Zielflagge.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram Screenshot bvb_network , Daniel Karmann/dpa

Mehr zum Thema Borussia Dortmund: