Haaland Rangnicks erster Mega-Coup? Berichte über ManUnited-Plan mit BVB-Bomber!

Manchester - Ist Ralf Rangnick (63) der entscheidende Faktor im Tauziehen um Erling Haaland (21)? Englischen Berichten zufolge versprechen sich die Verantwortlichen von Manchester United neben dem sportlichen Erfolg auch mehrere strategische Meisterleistungen des 63-Jährigen. Eine davon soll die Verpflichtung des Norwegers sein!

Ralf Rangnick (63) übernimmt das Ruder bei Manchester United. Führt er den Klub zurück an die Spitze des europäischen Fußballs?
Ralf Rangnick (63) übernimmt das Ruder bei Manchester United. Führt er den Klub zurück an die Spitze des europäischen Fußballs?  © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

So könnte der gebürtige Backnanger der Schlüssel im Werben um den Mega-Stürmer von Borussia Dortmund sein.

Zumindest berichtet das die englische SunSport.

Dabei will das Blatt herausgefunden haben, dass man bei den "Red Devils" neben der sportlichen Expertise auf dem Platz vor allem auch die Weitsicht in Sachen Kaderplanung sowie den Draht zu zahlreichen interessanten Kickern nutzen wolle.

Bleibt BVB-Wunderkind Youssoufa Moukoko in Dortmund? Berater zweifelt
Borussia Dortmund Bleibt BVB-Wunderkind Youssoufa Moukoko in Dortmund? Berater zweifelt

Im konkreten Fall um Erling Haaland soll Rangnick einst beim Transfer des Stürmers von Molde BK nach Salzburg ein wenig seine Finger im Spiel gehabt haben und seither eine Bindung zum Norweger und dessen Umfeld haben.

Ein Faustpfand im Kampf um den Tor-Bomber?

Manchester United könnte alles auf eine Karte setzen: Mit Erling Haaland zurück zur alten Stärke?

Wie sieht die Zukunft von Erling Haaland (21) aus?
Wie sieht die Zukunft von Erling Haaland (21) aus?  © Swen Pförtner/dpa

Fakt ist, Haalands Zahlen sprechen für sich. Die Abhängigkeit des BVB von Haaland war in den vergangenen Wochen, in denen er verletzungsbedingt gefehlt hatte, offensichtlicher denn je.

Ein Abgang wird anhand seiner Leistungen wohl immer wahrscheinlicher, zumindest wird ein Verbleib bei Schwarz-Gelb für die BVB-Bosse immer schwerer zu realisieren sein.

Als Hauptziele gilt dem Vernehmen nach neben Real Madrid vorrangig die Premier League.

"Muskuläre Probleme" bei Erling Haaland: Wie lange fällt der BVB-Star aus?
Borussia Dortmund "Muskuläre Probleme" bei Erling Haaland: Wie lange fällt der BVB-Star aus?

Die großen, finanzstarken Klubs sollen allesamt ein Auge auf den 21-Jährigen geworfen haben.

Dabei scheint jeder noch so kleine Draht hilfreich. Und im hiesigen Fall um das in Leeds geborene 1,94-Meter-Paket könnte die Komponente Rangnick tatsächlich eine gewichtige Rolle spielen.

Allgemein soll der zweifelsfrei in der Fußballwelt als exzellente geltende Name des 63-Jährigen den Klub wieder zu einer echten Größe im europäischen Top-Fußball machen.

Wildert ManUnited in der Bundesliga? Amadou Haidara von RB Leipzig und Denis Zakaria von Mönchengladbach auf dem Schirm

Streift sich auch bald RB Leipzigs Amadou Haidara (23) das Trikot von Manchester United über?
Streift sich auch bald RB Leipzigs Amadou Haidara (23) das Trikot von Manchester United über?  © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Nicht nur Haaland stehe demnach auf der Liste des CR7-Klubs. Auch der Leipziger Amadou Haidara (23) sowie der Gladbacher Denis Zakaria (25) sollen das Interesse der United-Verantwortlichen geweckt haben.

Alles Spieler, zu denen Rangnick einen guten Draht hat oder den schnell herstellen könnte.

Mal sehen, ob die Rechnung der Manchester-Bosse aufgeht und ob mit Haaland eines der heißesten Eisen der Fußballwelt den Weg ins Old Trafford findet.

Der Kontrakt des Norwegers in Dortmund endet im Sommer 2024, sein Marktwert liegt bei etwa 150 Millionen Euro.

Titelfoto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa , Swen Pförtner/dpa

Mehr zum Thema Borussia Dortmund: