"Kein richtiges Derby": Schalke-Legende verblüfft mit Aussage vor Revierschlager gegen den BVB

Gelsenkirchen - Trotz völlig unterschiedlicher Tabellenkonstellation verspricht das Revierderby zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund am 22. Spieltag Hochspannung. Olaf Thon (55) trug von 1983 bis 1988 und von 1994 bis 2002 das königsblaue Trikot. Die Schalke-Legende verblüfft vor dem NRW-Schlager mit einer Aussage zum Charakter des Matchs.

Olaf Thon (55) sieht Schalke als "krassen Außenseiter" gegen Borussia Dortmund.
Olaf Thon (55) sieht Schalke als "krassen Außenseiter" gegen Borussia Dortmund.  © Rolf Vennenbernd/dpa

"Zudem ist es kein richtiges Derby", meint Thon gegenüber Sport.de, angesprochen auf die Chancen der Schalker.

Die Begründung liefert der 55-Jährige im Interview gleich hinterher.

"Für mich ist es nur ein richtiges Derby, wenn beide Fangruppen im Stadion für die entsprechende Atmosphäre sorgen können. In der Corona-Phase ist dem nicht so. Insbesondere den Schalkern hätte die Extra-Motivation von den Rängen aus geholfen", findet der ehemalige Nationalspieler, für den Schalke trotz Heimspiel diesmal "krasser Außenseiter" ist.

Kein Wunder, spielen die Schalker doch eine Saison zum Vergessen. Mit mageren 9 Punkten und nur einem einzigen Saisonsieg belegen die "Knappen" den 18. Tabellenplatz.

Auch wenn beim BVB momentan noch nicht alles rund läuft, kommt Dortmund doch mit etwas Selbstvertrauen nach Gelsenkirchen.

BVB droht bei Niederlage gegen Schalke 04 das Abrutschen aus den Europapokal-Rängen

In der Champions League gewannen die Borussen nach Rückstand gegen den FC Sevilla noch mit 3:2 und haben sich dank des Auswärtssiegs eine vorzeigbare Ausgangsposition fürs Rückspiel erkämpft.

Weniger zufrieden sind die Schwarz-Gelben sicherlich mit dem bisherigen Abschneiden in der Bundesliga. 31 Punkte bedeuten nur Tabellenplatz 6. Kontrahenten wie Borussia Mönchengladbach oder der SC Freiburg sind dicht dran und drohen Dortmund die Qualifikation für den Europapokal wegzuschnappen, weshalb ein Sieg für den BVB Pflicht ist. Angepfiffen wird das Match am Sonnabend ab 18.30 Uhr (live bei Sky).

Titelfoto: Rolf Vennenbernd/dpa

Mehr zum Thema Borussia Dortmund:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0