"Muskuläre Probleme" bei Erling Haaland: Wie lange fällt der BVB-Star aus?

Dortmund - Schlechte Nachrichten für Borussia Dortmund: Der norwegische Torjäger Erling Haaland (21) hat sich verletzt! Doch aktuell besteht offenbar noch keine Klarheit über die Dauer seines Ausfalls.

Erling Haaland (21, am Boden liegend) leidet zurzeit an "muskulären Problemen". Doch wie schlimm ist seine Verletzung?
Erling Haaland (21, am Boden liegend) leidet zurzeit an "muskulären Problemen". Doch wie schlimm ist seine Verletzung?  © Uwe Anspach/dpa

Nach eingehenden Untersuchungen am Sonntag und Montag teilte der BVB mit, dass der Norweger an "muskulären Problemen" leide, deren Ausmaß offenbar noch nicht bekannt ist.

Die Verletzung bedürfe allerdings "einer Behandlung sowie weiterer Untersuchungen in den kommenden Tagen", erklärte der Tabellenzweite der Fußball-Bundesliga.

Haaland, der sich beim 3:2-Sieg am Samstag in Hoffenheim verletzte, hatte seinem Team bereits in der Hinrunde zweimal aufgrund von Muskelverletzungen gefehlt.

Weg für BVB-Wechsel frei: Stammkeeper und 8 weitere Spieler verlassen Zweitligisten!
Borussia Dortmund Weg für BVB-Wechsel frei: Stammkeeper und 8 weitere Spieler verlassen Zweitligisten!

Während dieser beiden Zwangspausen verpasste der 21-Jährige insgesamt sechs Liga-Spiele, drei Champions-League-Partien und die DFB-Pokal-Begegnung gegen Ingolstadt. Vier dieser zehn Partien ohne den Ausnahmestürmer gingen für den BVB verloren.

Der norwegische Mittelstürmer ist der Torgarant des BVB, ein längerer Ausfall wäre ein schwerer Rückschlag für die Dortmunder.
Der norwegische Mittelstürmer ist der Torgarant des BVB, ein längerer Ausfall wäre ein schwerer Rückschlag für die Dortmunder.  © Fabian Strauch/dpa

In den restlichen 20 Saisonspielen traf Haaland wettbewerbsübergreifend 23 Mal und bereitete sechs Treffer vor.

Titelfoto: Fabian Strauch/dpa

Mehr zum Thema Borussia Dortmund: