Neuzugang für den BVB! Thomas Meunier von PSG heuert in Dortmund an

Dortmund - Neuzugang für Borussia Dortmund! Zur Spielzeit 2020/21 wechselt der Belgier Thomas Meunier, bisher in Diensten des französischen Serienmeisters Paris St. Germain, zum BVB. Der 28-Jährige erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024 und wird mit der Rückennummer 24 auflaufen.

Im Champions-League-Achtelfinale 2020 traf Thomas Meunier (hinten) bereits auf den BVB und seinen künftigen Teamkollegen Raphael Guerreiro.
Im Champions-League-Achtelfinale 2020 traf Thomas Meunier (hinten) bereits auf den BVB und seinen künftigen Teamkollegen Raphael Guerreiro.  © Guido Kirchner/dpa

"Thomas Meunier ist ein Spieler, der seine Qualität auf höchstem Niveau unter anderem in der Champions League und in der Nationalmannschaft über einen langen Zeitraum hinweg nachgewiesen hat und uns mit seiner Erfahrung richtig guttun wird", kommentierte Sportdirektor Michael Zorc die Verpflichtung. 

Von den Fähigkeiten Meuniers konnten sich die Dortmunder in der Champions League selbst ein Bild machen. 

Im Achtelfinale der Königsklasse schieden die Schwarz-Gelben gegen PSG aus. Beim Hinspiel im Westfalenstadion stand Meunier in der Startformation der Franzosen.

Die Karriere des Belgiers begann beim belgischen Club Brügge, wo er Meister und Pokalsieger wurde.

2016 folgte der Wechsel nach Paris, wo er zwei Pokalgewinne und drei Meisterschaften mit dem Klub einheimste.

Darüber hinaus besitzt der Defensivmann reichlich Länderspielerfahrung, kam bereits 40 mal für die belgischen "Red Devils" zum Einsatz und erzielte dabei sieben Treffer.

Borussia Dortmund verkündet den Transfer von Thomas Meunier

So kommentiert Thomas Meunier seinen Wechsel zu Borussia Dortmund

"Borussia Dortmund spielt genau den Fußball, den ich spielen möchte: aufregend, authentisch und natürlich. Der BVB ist bekannt für seine enthusiastischen Fans, und die Atmosphäre während des Spiels mit Paris im SIGNAL IDUNA PARK hat meine Entscheidung ehrlich gesagt beeinflusst. Ich bin ehrgeizig und möchte wie schon mit Brügge und Paris auch mit Dortmund Titel gewinnen", erklärt Meunier anlässlich des Wechsels. 

Bei Borussia Dortmund trifft er auf seine Landsleute und Nationalmannschaftskollegen Axel Witsel und Thorgan Hazard.

Titelfoto: Guido Kirchner/dpa

Mehr zum Thema Borussia Dortmund:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0