BVB-Star Haller muss weiter gegen Krebs kämpfen! Stürmer wird erneut operiert

Dortmund - Es ist so unfassbar bitter: Der Kampf von Sébastien Haller (28) gegen den Krebs ist noch nicht vorbei. Das teilte der Mittelstürmer von Borussia Dortmund am späten Mittwochabend auf seinem offiziellen Instagram-Kanal mit.

Der Kampf von Sébastien Haller (28) gegen den Krebs ist noch nicht vorbei. Der Stürmer er muss erneut operiert werden.
Der Kampf von Sébastien Haller (28) gegen den Krebs ist noch nicht vorbei. Der Stürmer er muss erneut operiert werden.  © David Inderlied/Deutsche Presse-Agentur GmbH/dpa

Demnach seien bereits nach Beendigung der notwendig gewordenen Chemotherapie im Rahmen der weiteren Behandlung Hallers seitens der Ärzte mehrere Optionen in Betracht gezogen worden.

Nun steht leider fest, dass der Kampf gegen den Krebs für den Stürmer in Diensten der Schwarz-Gelben unglücklicherweise noch nicht beendet ist.

"Ich muss mich einer Operation unterziehen, um diesen Tumor, der mich vom Spielfeld fernhält, endgültig zu beseitigen", schreibt Haller in seinem aktuellen Beitrag auf der Social-Media-Plattform.

Blitz-Gelb-Rot beim BVB: Freiburg kassiert ersten Platzverweis seit 2019!
Borussia Dortmund Blitz-Gelb-Rot beim BVB: Freiburg kassiert ersten Platzverweis seit 2019!

Gleichzeitig bedankt er sich für die Unterstützung und die zahlreichen Wünsche, die ihm in dieser so schwierigen Lebensphase Kraft verleihen würden.

Wann es zum entsprechenden Eingriff kommen wird und um welche Art von Operation es sich bei diesem handelt, ist bislang noch nicht bekannt. "Ich freue mich darauf, euch alle wiederzusehen", schließt der 28-Jährige sein ergreifendes Posting ab.

Instagram-Post von Sébastien Haller zur erneut notwendigen Operation im Kampf gegen den Krebs

Reaktion von Borussia Dortmund

Beim Nationalspieler der Elfenbeinküste war im zurückliegenden Sommer nach seinem Wechsel für 31 Millionen Euro von Ajax Amsterdam zur Borussia aus Dortmund in der Saisonvorbereitung ein Hodentumor diagnostiziert worden.

Erstmeldung 22.37 Uhr, letzte Aktualisierung: 23.15 Uhr

Titelfoto: David Inderlied/Deutsche Presse-Agentur GmbH/dpa

Mehr zum Thema Borussia Dortmund: