Was für BVB-Kapitän Reus die Dortmunder Messlatte sein muss

Dortmund - BVB-Kapitän Marco Reus (32) sieht den FC Bayern München auch in der kommenden Saison als Titelanwärter Nummer 1.

Marco Reus (32) soll bei Borussia Dortmund auch in der kommenden Spielzeit eine Chefrolle einnehmen.
Marco Reus (32) soll bei Borussia Dortmund auch in der kommenden Spielzeit eine Chefrolle einnehmen.  © David Inderlied/dpa

"Der große Favorit ist weiter der FC Bayern", so der 32-Jährige.

"Danach wird sich zeigen, wie kontinuierlich die anderen Vereine und wir mithalten können", sagte der Routinier des Fußball-Bundesligisten aus Dortmund am Sonntag dem vereinseigenen TV.

Reus hofft, dass die Borussia von Beginn an ähnlich stark auftritt wie im Endspurt der vergangenen Spielzeit, als nach starker Aufholjagd noch die Qualifikation für die Champions League und der Pokalsieg gelangen.

"Das Ende der letzten Saison ist unsere Messlatte. Dass wir da anknüpfen können, wo wir aufgehört haben. Da hat man gesehen, dass wir schwer zu schlagen sind. Aber da müssen wir erst einmal wieder hinkommen", kommentierte Reus.

Titelfoto: David Inderlied/dpa

Mehr zum Thema Borussia Dortmund: