Weltmeister Jürgen Kohler legt sich fest: Nicht Bayern München ist Top-Favorit!

Dortmund - Für Jürgen Kohler ist nicht der FC Bayern München aussichtsreichster Kandidat auf die deutsche Fußball-Meisterschaft in der kommenden Saison.

Jürgen Kohler (56) rechnet damit, dass Borussia Dortmund bessere Chancen auf die Meisterschaft haben wird als der FC Bayern München.
Jürgen Kohler (56) rechnet damit, dass Borussia Dortmund bessere Chancen auf die Meisterschaft haben wird als der FC Bayern München.  © sp picture alliance / dpa

Der mittlerweile 56 Jahre alte ehemalige Welt- und Europameister hat sich in seiner Kolumne für den kicker auf ein anderes Team festgelegt.

Für Kohler ist Borussia Dortmund "der absolute Top-Favorit" auf den Meistertitel.

Insgesamt meinte der ehemalige Verteidiger, der sowohl für die Bayern als auch für den BVB einst spielte: "Wenn ich mir die beiden deutschen Top-Klubs so ansehe, freue ich mich auf die kommende Saison. Sie dürfte spannender werden als die abgelaufene."

Drei späte Joker-Tore: BVB-Youngster drehen Partie gegen starke Freiburger!
Borussia Dortmund Drei späte Joker-Tore: BVB-Youngster drehen Partie gegen starke Freiburger!

Kohler hält die Causa um den wechselwilligen Angreifer Robert Lewandowski bei den Münchnern nach wie vor für ein schwieriges Thema, das für Unruhe sorge.

Und Neuzugang Sadio Mané (30) sei trotz außergewöhnlicher Fähigkeiten kein klassischer Ersatz, sollte Lewandowski den Rekordmeister doch noch in diesem Sommer verlassen.

Lob gab es von Kohler für die Einkaufspolitik des BVB. "Diese Verpflichtungen werden das Team verstärken." Bei diesen Investitionen habe der BVB die Chance, "mindestens einen Titel zu holen und Bayerns Serie von zehn Meisterschaften in Folge zu brechen".

Titelfoto: sp picture alliance / dpa

Mehr zum Thema Borussia Dortmund: