4 Bundesligisten an Robin Gosens dran: Kehrt DFB-Nationalspieler in seine Heimat zurück?

Deutschland - Zieht es ihn erstmals in die Bundesliga? Robin Gosens (28) könnte schon im Winter nach Deutschland zurückkehren.

Robin Gosens (28, l.) hat bislang 14 Länderspiele für die deutsche Nationalmannschaft bestritten.
Robin Gosens (28, l.) hat bislang 14 Länderspiele für die deutsche Nationalmannschaft bestritten.  © Christof STACHE/AFP

Der DFB-Nationalspieler ist dem Vernehmen nach mit seiner Joker-Rolle bei Inter Mailand unzufrieden und beschäftige sich mit einem Wechsel in der nächsten Transferperiode, sofern sich sein Status bei den Nerazzurri nicht verbessert, heißt es.

Laut "Sky" hat nicht nur Bayer 04 Leverkusen Interesse am linken Schienenläufer, sondern auch Borussia Mönchengladbach, Eintracht Frankfurt und der VfL Wolfsburg.

Der bekennende Fan des FC Schalke 04 könnte also in Deutschlands Fußball-Eliteklasse kommen, wo er noch nie aktiv war.

Erhöhtes Polizeiaufgebot: Mönchengladbach bereitet sich auf Risiko-Spiel gegen 1. FC Köln vor
Borussia Mönchengladbach Erhöhtes Polizeiaufgebot: Mönchengladbach bereitet sich auf Risiko-Spiel gegen 1. FC Köln vor

Allerdings ist Gosens in dieser Saison von Atalanta Bergamo nur an Inter ausgeliehen und sollte an sich erst im nächsten Sommer für 15 Millionen Euro fest nach Mailand gehen, dort einen Vertrag bis zum 30. Juni 2026 unterzeichnen.

Die sportliche Lage könnte diese Pläne aber konterkarieren. Denn der Linksverteidiger, der dank seiner Dynamik, Laufstärke und seinem Zug zum Tor auch eine Position weiter vorne agieren kann, kam 2022/23 erst 14-mal zum Einsatz.

Robin Gosens ist bei Inter Mailand aktuell nur Joker

Robin Gosens (28, M.) erzielte sein einziges Saisontor für Inter Mailand in der Champions League beim 3:3 gegen den FC Barcelona.
Robin Gosens (28, M.) erzielte sein einziges Saisontor für Inter Mailand in der Champions League beim 3:3 gegen den FC Barcelona.  © JOSEP LAGO/AFP

Dabei stand er nur 402 Minuten auf dem Feld und überzeugte lediglich in der Champions League. Dort erzielte er beim 3:3 gegen den FC Barcelona mit dem Treffer zum zwischenzeitlichen 3:2 sein bisher einziges Saisontor.

Trotzdem ist er beim italienischen Spitzenklub weiter hinten dran, was bei der hohen Kaderqualität nicht vollends überrascht, für Gosens aber bitter ist.

Denn so ist auch ein Stammplatz bei der Weltmeisterschaft in Gefahr. Schließlich zählen seine Konkurrenten David Raum (24, RB Leipzig) und Christian Günter (29, SC Freiburg) in ihren Vereinen zu den Leistungsträgern.

Rheinisches Derby: Randale in Zügen, Körperverletzungen und Pyro
Borussia Mönchengladbach Rheinisches Derby: Randale in Zügen, Körperverletzungen und Pyro

Auch auf lange Sicht wäre ein Wechsel daher sinnvoll, zumal Gosens in Interviews immer wieder betont hat, dass er gerne auch mal in der Bundesliga auflaufen würde.

Da er seine Klasse bereits in der niederländischen Eredivisie bei Heracles Almelo und dem FC Dordrecht (91 Einsätze) und der Serie A (137 Partien) unter Beweis gestellt, dazu über viel Königsklassen-Erfahrung verfügt (22 Begegnungen), wäre der Wechsel nach Deutschland wohl ein folgerichtiger Karriereschritt für Gosens.

Titelfoto: JOSEP LAGO/AFP

Mehr zum Thema Borussia Mönchengladbach: