Auch der Keeper bleibt: Weitere Vertragsverlängerung bei Chemie Leipzig

Leipzig - Nach Linksaußen Alexander Bury hat nun auch Torwart Benjamin Bellot seinen Vertrag bei der BSG Chemie Leipzig verlängert.

Benjamin Bellot (29) hat seinen Vertrag bei der BSG um zwei Jahre verlängert.
Benjamin Bellot (29) hat seinen Vertrag bei der BSG um zwei Jahre verlängert.  © Screenshot Facebook/ BSG Chemie Leipzig


Der 29-Jährige unterschrieb nach Angaben der BSG für weitere zwei Spielzeiten bei den Chemikern.

Ein Grund zur Freude, schließlich blieb Bellot in den vergangenen 23 ausgespielten Regionalliga-Partien 11 mal ohne Gegentreffer und liegt damit auf Platz 2 der Top-Keeper der gesamten Liga. 

Der gebürtige Leipziger kam im vergangenen Sommer nach Leutzsch, spielte zuvor beim FC Sachsen Leipzig und beim Bröndby IF in Dänemark. 

"Der Verein hat sich letzten Sommer sehr um mich bemüht und mir gegenüber viel Vertrauen entgegengebracht. Dieses Vertrauen gebe ich nun gern zurück", so Bellot über seine Entscheidung.

Vor allem der Zusammenhalt des Vereins während der Corona-Pandemie hat einen bleibenden Eindruck bei dem 29-Jährigen hinterlassen. 

Auch BSG-Geschäftsführer Andy Müller-Papra ist begeistert von der Vertragsverlängerung mit Benjamin Bellot.

"Benjamin war in dieser Saison eine Führungspersönlichkeit auf und neben dem Platz. Er hat mit starken Leistungen überzeugt."

Titelfoto: Screenshot Facebook/ BSG Chemie Leipzig

Mehr zum Thema BSG Chemie Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0