Abwehr-Ass kehrt zur BSG Chemie Leipzig zurück!

Leipzig - Nach seinen "Lehrjahren" beim Halleschen FC kommt der ehemalige Chemiker Tom Müller zu seinem Kindheitsverein zurück. 

Tom Müller wird die Leutzscher Abwehr unterstützen.
Tom Müller wird die Leutzscher Abwehr unterstützen.  © BSG Chemie Leipzig

Wie der Verein auf Facebook verkündete, hat der 19-Jährige einen Einjahresvertrag bei der BSG unterschrieben. Tom Müller spielte schon von jungen Jahren an bei den Bambinis und später in der E-Jugend von Sachsen Leipzig, wie der Klub damals hieß. Zuvor war er bei der U19-Mannschaft des Halleschen FC aktiv. 

"Er ist ein schneller Innenverteidiger der aus diesem Grund auch auf den Außenpositionen eingesetzt werden kann. Tom ist fußballerisch gut ausgebildet, verfügt über ein präzises Passspiel und ist, auch aufgrund seiner Körpergröße, kopfballstark. 

Ich bin gespannt wie sich Tom entwickelt und freue mich, dass er sich für uns entschieden hat", freut sich Sportdirektor Andy Müller-Papra über das neue "Match"


Für Tom Müller ist der Wechsel ins Leutzscher Holz eine Herzensangelegenheit. 

"Meine fußballerischen Wurzeln sind in Leutzsch und nun, in meinem ersten Herrenjahr, kehre ich zurück. Ich habe in verschiedenen Leistungszentren Erfahrungen sammeln dürfen und fühle mich bereit, nun der BSG Chemie in der Regionalliga zu helfen", so der Youngster. 

Titelfoto: BSG Chemie Leipzig

Mehr zum Thema BSG Chemie Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0