Florian im Doppelpack: Weitere Vertragsverlängerungen bei Chemie Leipzig

Leipzig - Bereits in der vergangenen Woche gab der BSG Chemie einige Spieler bekannt, die auch in der kommenden Saison für den Verein auf dem Rasen stehen werden (TAG24 berichtete). Doch das war's noch nicht: Es gibt zwei weitere Verlängerungen!

Florian Kirstein (24, l.) und Florian Schmidt (30) bleiben noch ein Jahr in Leipzig.
Florian Kirstein (24, l.) und Florian Schmidt (30) bleiben noch ein Jahr in Leipzig.  © Facebook/BSG Chemie Leipzig

Diesmal freut sich der Regionalligist darüber, den Mittelstürmer Florian Kirstein (24) und den Rechtsaußen Florian Schmidt (30) für ein weiteres Jahr für sich zu verpflichten.

Kirstein durfte sich in der Saison 2018/19 zum ersten Mal in der Oberliga beweisen. Seitdem unterstützt er die erste Mannschaft als fester Bestandteil des Kaders. 

Beeindruckend ist vor allem, dass er sich dabei auch nicht von gleich zwei Mittelfußbrüchen abhalten ließ.

"Florians große Stärke ist sein Tempo und wir erhoffen uns, dass er Räume reißt und unser Offensivspiel weiter bereichert", erklärt Sportchef Andy Müller-Papra die Entscheidung. 

Auch aus der Wertschätzung gegenüber Florian Schmidt machte der Verein am Donnerstag keinen Hehl: "Spätestens seit seinem Tor, mit dem er den Sieg im Derby gegen den 1. FC Lok Leipzig besiegelte, hat er sich tief in die Vereinsgeschichte eingeschrieben". 

Schmidt soll das Team weiterhin sowohl offensiv als auch defensiv unterstützen: "Ich freue ich mich über den Verbleib unseres Derbyhelden", so Müller-Papra am Donnerstag.

Auch Kirstein ist glücklich über seine weitere Zeit beim Leipziger Verein: "Es macht mir unheimlich viel Spaß in der Mannschaft und vor unseren Fans Fußball zu spielen". Und Schmidt kann ihm da nur zustimmen: "Für mich ist die BSG ein Traditionsverein, bei dem ich in den letzten vier Jahren viel erleben konnte". 

Titelfoto: Facebook/BSG Chemie Leipzig

Mehr zum Thema BSG Chemie Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0