Der Dritte sagt nach dem Abstieg "Ja" zum CFC! Karsanidis geht mit in die Regionalliga

Chemnitz - Ioannis Karsanidis bleibt ein Himmelblauer! Nach Monaten voller Verletzungspech will der Mittelfeldspieler, der mit den Würzburger Kickers einst von der 4. in die 2. Liga durchmarschierte, neu angreifen.

Ioannis Karsanidis bleibt auch nach dem Abstieg beim CFC.
Ioannis Karsanidis bleibt auch nach dem Abstieg beim CFC.  © picture point/Sven Sonntag

"Ich hatte 2018/19 eine sehr schöne Regionalliga-Saison in Chemnitz. In der dritten Liga konnte ich dann aufgrund meiner schweren Verletzung leider nicht helfen. Der CFC hat mich trotzdem immer unterstützt. Dieses Vertrauen möchte ich gern zurückzahlen", erklärte Karsanidis nach seiner Vertragsverlängerung am Dienstag.

Karsanidis wurde im Sommer 2018 vom damaligen Sportdirektor Thomas Sobotzik aus Würzburg nach Chemnitz geholt und war fester Bestandteil jener neu formierter Mannschaft, die den direkten Wiederaufstieg feierte.

In der Vorbereitung auf das Drittligajahr zog er sich im letzten Testspiel gegen Alanyaspor einen Kreuzbandriss zu. Es war der Beginn einer langen Leidenszeit, die sich nun dem Ende entgegen neigt.

"Er ist fußballerisch und menschlich ein wichtiger Eckpfeiler in unserem Kader für die neue Saison."

CFC-Sportdirektor Armin Causevic erklärte: "Wir sind überglücklich, dass wir Ioannis von einem Verbleib in Chemnitz überzeugen konnten. Er bringt viel Erfahrung sowohl in der 3. Liga als auch in der Regionalliga mit. Er weiß genau, was es braucht, um wieder in die 3. Liga zurückzukehren. Er ist fußballerisch und menschlich ein wichtiger Eckpfeiler in unserem Kader für die neue Saison."

Der Deutsch-Grieche bestritt in seiner Karriere bislang 34 Spiele in der 3. Liga sowie fünf Partien in der 2. Bundesliga - allesamt im Trikot der Würzburger Kickers.

In den vergangenen Wochen absolvierte Karsanidis ein umfangreiches Reha-und Aufbautraining. Causevic: "Ioannis ist wieder voll belastbar und einsatzfähig."

Nach Kapitän Niklas Hoheneder und Tim Campulka ist Karsanidis der dritte Spieler aus dem Drittligakader, der sich zum CFC bekannt hat und beim Projekt Wiederaufstieg tatkräftig mithelfen will.  

Titelfoto: picture point/Sven Sonntag

Mehr zum Thema Chemnitzer FC:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0