"Qualität nachschießen!" CFC-Trainer Berlinski will noch einen Stürmer

Chemnitz - 19 Tage nach dem Trainingsstart muss der neu formierte CFC am heutigen Samstag erstmals Farbe bekennen. Gegen den FC International Leipzig kämpfen die Chemnitzer um den Einzug ins Finale des Landespokals.

Kevin Freiberger ist eine Option fürs Halbfinale - aber nicht für die Startelf.
Kevin Freiberger ist eine Option fürs Halbfinale - aber nicht für die Startelf.  © Harry Härtel

So richtig komplett ist der Kader immer noch nicht. Trainer Daniel Berlinski, ebenfalls erst seit 19 Tagen ein Himmelblauer, sieht sein Team dennoch gut vorbereitet: "Wir sind in der Lage, dieses Spiel zu gewinnen!"

Der Chefcoach erwartet einen sehr kompakt stehenden Gegner: "So lange es 0:0 steht, wird es schwierig. Aber wir haben einige Schwächen ausgeguckt. Darauf werden wir uns fokussieren."

Mittelfeldmann Okan Kurt und Ersatztorhüter Isa Dogan, beide unterschrieben am Donnerstag, sind für das Duell im Bruno-Plache-Stadion (Anstoß 16 Uhr) nicht spielberechtigt. Beide liefen zuletzt für den türkischen Zweitligisten Adanaspor auf. Die Freigabe vom türkischen Fußballverband lag gestern noch nicht beim CFC vor.

CFC sucht noch echten Mittelstürmer

Wen hat Daniel Berlinski noch auf seinem Einkaufszettel?
Wen hat Daniel Berlinski noch auf seinem Einkaufszettel?  © Harry Härtel

Kevin Freiberger, der am Donnerstag erstmals mittrainierte, ist eine Option - aber nicht für die Startelf. Berlinski: "Sein Fitnesszustand ist auf einem ordentlichen Level. Doch man darf nicht vergessen, dass er monatelang ohne Spielpraxis und Mannschaftstraining war."

Den Platz in der Spitze wird aller Voraussicht nach Danny Breitfelder einnehmen. Der 23-Jährige traf bei der Generalprobe gegen Bayreuth zum späten Sieg. Alexander Dartsch, der diese Position ebenfalls spielen kann, musste in dieser Woche kürzertreten - Knieprobleme. Sein Einsatz ist fraglich. Verletzt fehlen werden neben Routinier Robert Zickert (Knie-OP) Außenverteidiger Paul Milde (Adduktoren) und Neuzugang Riccardo Grym (Innenband).

Nach der Freiberger-Verpflichtung suchen die Chemnitzer noch einen echten Mittelstürmer. "Kevin hat seine besten Spiele auf dem Flügel gemacht", erklärte Berlinski: "Wir wollen mit einem weiteren Angreifer Qualität nachschießen und den Konkurrenzkampf erhöhen!" 

Titelfoto: Harry Härtel

Mehr zum Thema Chemnitzer FC:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0