CFC-Kapitän Hoheneder über englische Woche: "Sind kein Favorit in diesen Spielen!"

Chemnitz - Die Zeit der Ausreden ist vorbei! Der Chemnitzer FC muss in der englischen Woche liefern. Das ist Trainer Daniel Berlinski und den Spielern bewusst.

Niklas Hoheneder (r.) im Kopfballduell mit Jenas Pasqual Verkamp. Der CFC muss jetzt liefern.
Niklas Hoheneder (r.) im Kopfballduell mit Jenas Pasqual Verkamp. Der CFC muss jetzt liefern.  © Picture Point/Gabor Krieg

Die kommende Gegnerschaft, Aufsteiger FSV Luckenwalde und am Mittwochabend der Bischofswerdaer FV, sind rein vom Namen her ein anderes Kaliber als der FC Carl Zeiss Jena oder 1. FC Lok Leipzig.

Doch Abwehrchef Niklas Hoheneder warnt davor, den FSV und BSV auf die leichte Schulter zu nehmen. "Ich hoffe, dass kein einziger aus unserer Mannschaft ernsthaft glaubt, wir gehen als Favorit in diese beiden Partien", betont der Österreicher: "Wir haben Luckenwalde oft genug in den Videoanalysen gesehen, weil sie ein, zwei Wochen früher gegen unsere Gegner angetreten sind. Die machen es mit und gegen den Ball richtig gut. Das wird kein Selbstläufer."

Gegen Bischofswerda hat sich Hoheneder mit den Himmelblauen schon einmal blamiert. Im Aufstiegsjahr 2018/19 kassierte der damalige souveräne Spitzenreiter beim BFV eine 1:2-Niederlage. "Das wird auch dieses Mal wieder eine ganz eklige Angelegenheit", so der CFC-Kapitän.

Hoffentlich findet sein Weckruf Gehör. Rein von der Platzierung her sollte es bei den Chemnitzern im kommenden Heimspiel ohnehin kein Motivationsproblem geben. Luckenwalde steht in der Tabelle zwei Punkte und zwei Plätze besser da. 

CFC-Niklas Hoheneder will den Ball flach halten. Er warnt vor Luckenwalde und Bischofswerda.
CFC-Niklas Hoheneder will den Ball flach halten. Er warnt vor Luckenwalde und Bischofswerda.  © Picture Point/Gabor Krieg

Nur mit einem Sieg kann der Drittliga-Absteiger am Neuling vorbeiziehen. Und das muss am Sonntag das Ziel der Berlinski-Elf sein.

Titelfoto: Picture Point/Gabor Krieg

Mehr zum Thema Chemnitzer FC:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0